Wirtschaft sucht Macher! Nachfrage nach Senior-Experten steigt

Written by markengold PR on. Posted in ASE, Pressetexte, Wirtschaft / Gesellschaft

Es ist eine Krux: Der Wirtschaft in Deutschland geht es so gut wie lange nicht. Doch was fehlt, sind qualifizierte Fach- und Führungskräfte. Selbst das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat dem Wissenschaftsjahr 2013 das Thema „Die Demografische Chance“ gewidmet. Ein eindeutiges Zeichen, dass Fachkräfte dringend gesucht werden. Senior-Experten, wie sie von ASE Senior Experts (www.ase-seniorexperts.com) vermittelt werden, sind bereits für viele Unternehmen die letzte Rettung, wenn es um die schnelle Implementierung von neuen Arbeitsprozessen geht. Und die Nachfrage nach erfahrenen und engagierten Senior-Experten steigt: 20 Prozent der Anfragen können noch nicht bedient werden. Mannheim, 21. Mai 2013. Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) prognostiziert, dass bis zum Jahr 2025 voraussichtlich 6,5 Millionen weniger Fach- und Führungskräfte zur Verfügung stehen werden. Was das bedeutet, spürt die deutsche Wirtschaft allerdings schon heute. Denn qualifizierte Fachkräfte wie Ingenieure, Wirtschaftswissenschaftler und Informatiker werden händeringend gesucht – vor allem, wenn Vakanzen schnell besetzt werden müssen. ASE-Geschäftsführer Steffen Haas beobachtet die Problematik bereits seit einigen Jahren: „Insbesondere die Automobilbranche aber auch Zulieferer aus dem Anlagen- und Maschinenbau haben bereits heute Schwierigkeiten, qualifiziertes Personal zu finden. Senior-Experten, die nach dem Ausstieg aus dem aktiven Berufsleben weiterhin mit ihrem Wissen unterstützen wollen, bieten hier großes Potenzial.“ Deshalb hat er im Jahr 2009 das Vermittlungsportal für hochqualifizierte und operativ erfahrene Führungskräfte im Ruhestand gegründet. Mittlerweile haben sich über 1.500 Senior-Experten bei ASE registriert. Damit kann ASE Unternehmen innerhalb kürzester Zeit meist mehrere geeignete Experten vorstellen, die den gesuchten Anforderungsprofilen entsprechen und als Interim Manager Unternehmen kurzfristig unterstützen. ASE Senior-Experten finden dann Einsatz, wenn das geforderte Know-how für einen Auftrag oder ein Projekt nicht oder nicht ausreichend im Unternehmen vorhanden ist oder nur befristet benötigt wird wie beispielsweise bei Auslandseinsätzen. Die Manager im Ruhestand können aufgrund ihrer Spezialisierung in der Regel ohne Einarbeitungszeit direkt in den jeweiligen Prozess einsteigen und schnell und effektiv Veränderungen herbeiführen. Des Weiteren finden Senior-Experten Einsatz, wenn kritische Vakanzen und Personalengpässe auf Führungsebenen temporär überbrückt werden sollen, bis das Unternehmen geeignete Kandidaten gefunden hat. Momentan findet ASE für 80 Prozent der Anfragen einen passenden Experten, der auch verfügbar ist. Das bedeutet aber auch, dass 20 Prozent der Anfragen nicht beliefert werden können. „Aufgrund der zunehmenden Komplexität der Anfragen ist es wichtig für uns, unseren Expertenpool weiter auszubauen. Wir sind daher stets auf der Suche nach motivierten Ruheständlern mit Führungs- und Branchenerfahrungen aus unterschiedlichsten Branchen“, so Haas. Die Mehrzahl der bei ASE registrierten Manager im Ruhestand ist finanziell unabhängig. Die Experten übernehmen nur einen Auftrag, wenn sie davon überzeugt sind, dass sie die gestellten Anforderungen voll und ganz erfüllen und sie den Projekteinsatz am Ende als weiteres Erfolgserlebnis verzeichnen können. ASE Senior-Experten sind als Interim Manager durchschnittlich sechs Monate im Unternehmen. Interessierte Experten im Ruhestand können sich auf www.ase-seniorexperts.com informieren und sich als ASE Senior-Experten registrieren.   Über ASE Automotive Senior Experts – Interim Management by Retired Professionals ASE Automotive Senior Experts ist das größte Vermittlungsportal für hochqualifizierte und operativ erfahrene Führungskräfte im Ruhestand, die ihre berufliche Karriere schwerpunktmäßig in renommierten Unternehmen der Automotive Branche (Automobil- und Zulieferindustrie), Maschinen- und Anlagenbau absolviert haben. Seit 2009 stellt das Portal mit Sitz in Mannheim Firmen aus der Automobilindustrie mit besonderen Ressourcen- und/oder Kompetenzbedarf diese praxiserprobten Senior Experten als Interim Manager kurzfristig und unkompliziert zur Verfügung. Gründer und Geschäftsführer von ASE Automotive Senior Experts ist Steffen Haas. Mehr Informationen unter: http://www.ase-automotive.com   Pressekontakt: markengold PR GmbH Kerstin Steußloff Münzstraße 18, 10178 Berlin Tel. (030) 219 159 60 ase@markengold.de  

Tags: