Weltweit erster Cannondale-Metro-Store öffnet Pforten in Berlin

Written by markengold PR on. Posted in cannondale, Lifestyle, Pressetexte

Ein neuer Store präsentiert ab 15. März in der deutschen Hauptstadt die Premium-Bikes des Radherstellers Cannondale. In dem weltweit ersten Cannondale-Metro-Store können sich Rad-Begeisterte informieren und inspirieren lassen. Berlin, 10. März 2008. Der Premium-Radhersteller Cannondale hat Berlin als Standort für den weltweit ersten Metro-Store ausgewählt. Am 15. März öffnet in der Charlottenburger Mommsenstraße 35 – in den Räumlichkeiten des traditionsreichen Fahrradfachhändlers F.N.C – der neue Bike-Shop seine Pforten. Die Berliner Eröffnung im März stellt den Startschuss dar für die Errichtung weiterer Metro-Stores in London, Barcelona, Paris und Wien. Die Metro-Stores werden in enger Zusammenarbeit von Cannondale und lokalen Händlern – in Berlin mit Radkom-Inhaber Jörg Mehlem – individuell entwickelt. Ausschlaggebend bei der Standortwahl war für Cannondale die immense Bedeutung von Berlin als internationaler Trendsetter. Im neuen Metro-Store werden hauptsächlich Bikes der Linie Cannondale Urban angeboten, die sich in erster Linie an eine Lifestyle-bewusste Käuferschicht richtet. „Im neuen Metro-Store präsentieren wir spektakuläre Premium-Räder in einem urbanen Ambiente. Mit der Unterstützung von Cannondale im Rücken konnten wir für Berlin ein ganz besonderes Shop-Konzept umsetzen“, sagt Inhaber Jörg Mehlem, der seine Leidenschaft für Edel-Fahrräder seit mehr als drei Jahren als Inhaber von Radkom erfolgreich umsetzt. Auch Anni Friesinger, Olympiasiegerin und mehrfache Weltmeisterin, zeigt sich begeistert von der Eröffnung des Metro-Stores in Berlin. „Die Cannondale-Räder mit denen mich Radkom unterstützt sind für mich keineswegs nur Sport- oder Trainingsgeräte,“ so Friesinger. „Gerade die wunderschönen Urban-Bikes sind perfekt, um sich in einer Metropole wie Berlin flexibel zu bewegen. Es ist großartig, dass sich die Hauptstadt und ihre Gäste ab sofort bei Jörg Mehlem von diesen außergewöhnlichen Rädern überzeugen können.“ Der neue Cannondale-Metro-Store ist weit mehr als ein Fahrradladen der Extraklasse. Durch die Zusammenarbeit mit gehobenen Berliner Hotels, in denen Cannondale Urban-Bikes zum Verleih bereit stehen, werden nicht nur nationale Interessenten, sondern auch internationale Imagekunden auf das exklusive Angebot von Cannondale aufmerksam gemacht. Fahrradenthusiasten können in dem neu designten Laden die Premium-Räder nicht nur kaufen oder sich inspirieren und beraten lassen – sie können die Bikes auch ausleihen oder an geführten Fahrradtouren durch die Spreemetropole teilnehmen. Der Store im Internet: www.radkom-cannondale-metro-store.de. Über Cannondale: Cannondale ist ein führender Hersteller, Designer und Entwickler von High-End-Fahrrädern im Profi- und Lifestylebereich. Das Unternehmen wurde 1971 in den USA gegründet und hat inzwischen zahlreiche Niederlassungen in Kanada, Japan, Europa und Australien. Ein hoher Qualitätslevel sowie ständige Innovationen in Technik und Design bestimmten von Anfang an die Produktphilosophie und definieren die Marke bis heute. Seit drei Jahren gibt es neben den Cannondale Sportbikes mit der Produkt-Linie Cannondale Urban auch die perfekte Mobilitätslösung für den urbanen Alltag. Alle Cannondale-Bikes sind handgefertigt und genießen bei Rad-Fans rund um den Globus längst Kultstatus. Pressekontakt: Marcus Drost markengold PR GmbH Tel.: (030)- 219159-60 urban@markengold.de

Tags: