Von Rosinenbombern und Kindheitsträumen: Mit MYDAYS Tempelhof-Nostalgie erleben

Written by markengold PR on. Posted in mydays, Pressetexte, Tourismus

München, 17. April 2008. Das Schicksal des Flughafens Tempelhof ist noch ungewiss. Am 27. April wird beim Volksentscheid über seine Existenz entschieden. Für viele ist der Flughafen ein Wahrzeichen Berlins und untrennbar mit Erinnerungen und Emotionen verbunden. So spaltet die Entscheidung über seine Zukunft die Stadt. Der Erlebnisvermarkter MYDAYS lädt nun unter www.mydays.de ein, kurz vor der Abstimmung das Tempelhof-Feeling noch mal selbst zu erleben. Rosinenbomber-Zeitreise Der Flughafen Tempelhof ist ein geschichtsträchtiger Ort. Als 1948 alle Verbindungen in die Stadt gesperrt wurden, spannten hier die West-Alliierten die Luftbrücke über Berlin. Die MYDAYS-Rosinenbomber-Zeitreise macht jene Zeit wieder erlebbar. Nach einem stilechten Empfang in der Offizierslounge am Flughafen mit Musik und Sekt entführt eine Kinovorstellung ins Jahr 1948. Als Höhepunkt der Zeitreise begeben sich die Teilnehmer auf einen Rundflug im restaurierten, originalen Rosinenbomber und genießen den Ausblick über das heutige Berlin – auf den Originalstrecken der Lufthelfer von damals. Preis: 159 Euro Hubschrauber Rundflug Am Flughafen Tempelhof beginnt der Panoramaflug über die Metropole Berlin. In einer Stretchlimousine werden die Teilnehmer zu dem Startplatz chauffiert, an dem ein bequemer Hubschrauber der Marke Eurocopter AS 350B wartet. Von hier geht’s los in den Berliner Himmel. Als Begleitung kommentiert die Original-Synchronstimme von Actionheld Bruce Willis den einzigartigen Trip. Preis: 149 Euro Candle Flight Dinner So etwas gibt es eigentlich nur im Kino: Rundflug als VIP im Helikopter, Landung an einem romantischen Schloss und Gourmet-Menü im Kerzenschein. Das Candle Flight Dinner beginnt am Flughafen Tempelhof und führt mit einem Helikopter durch den Himmel über Berlin ins Schloss Hubertushöhe. Das Küchenteam des Gourmetrestaurants Windspiel erwartet die Gäste mit Champagner, um anschließend beim Kerzenschein ihre Gaumen mit einem exquisiten Menü zu verwöhnen. Preis: 254 Euro Im Flight Simulator nach Tempelhof Mit dem Flugsimulator kann man weiterhin in Tempelhof starten, landen und sich zugleich den Kindheitstraum, ein Pilot zu sein, erfüllen. Mit einem Fixed-Base Flugsimulator des Typs Boeing 737-700 erlebt der Amateur die Flugsimulation auf höchstem Niveau mit einer umfassenden Betreuung und einem rundum professionellen Service. Nach einer kurzen theoretischen Einweisung nimmt man Platz auf dem Sitz des Flugkapitäns. Jetzt heißt es: Triebwerkschub auf Startleistung erhöhen, beschleunigen und schon geht’s ab in die Luft. Preis: 179 EUR MYDAYS – Erleben Sie los. Als Deutschlands größter Erlebnisvermarkter bietet MYDAYS mehr als 600 Erlebnisse in elf Erlebniskategorien an über 2.600 Orten im deutschsprachigen Raum an. MYDAYS-Erlebnisse können als außergewöhnliches Geschenk, als attraktives Incentive- und Bonusprogramm oder für den Eigengebrauch eingesetzt werden. Der Vertrieb der Produkte erfolgt über die Internetseite www.mydays.de und über die rund 1.000 angeschlossenen Reisebüros. Seit Oktober 2005 ist MYDAYS als erster Erlebnis- und Incentivevermarkter mit einem Safer-Shopping-Gütesiegel von TÜV Süd zertifiziert. Das Unternehmen wurde am 01. August 2003 von dem ehemaligen Bertelsmann-Manager Fabrice Schmidt, dem Wirtschaftsingenieur MBA Alexander Lasslop und dem Wirtschaftsingenieur Thomas Söhn gegründet. Im April 2008 expandierte MYDAYS erfolgreich nach Spanien, weitere Länder folgen. Abdruck honorarfrei. Bildmaterial auf Anfrage. Bitte schicken Sie uns ein Belegexemplar. Pressekontakt markengold PR GmbH Manja Buschewski T +49 (0)30 219 159 – 60 F +49 (0)30 219 139 – 69 m.buschewski@markengold.de

Tags: