Start für den 2. Bauabschnitt: Bouchégärten wachsen weiter

Written by markengold PR on. Posted in Archigon, Immobilien, Pressetexte

Das Neubauprojekt im Herzen des Berliner Stadtteils Alt-Treptow nimmt weiter Form an. Seit Anfang Dezember 2015 laufen die Bauarbeiten für den ersten Teilabschnitt der Bouchégärten (http://www.bouchegaerten.de). Nun starten auch die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt. Insgesamt sollen bis Mitte 2018 mehr als 250 Eigentumswohnungen entstehen.

Berlin, 16. November 2016. Im ersten Bauabschnitt werden bis zum zweiten Halbjahr 2017 zwischen Landwehrkanal und Treptower Park ein Wohn- und Geschäftshaus mit 103 Eigentumswohnungen und zwei Gewerbeeinheiten entstehen. Der Verkaufsstand liegt aktuell bereits bei 80 Prozent. Für den zweiten Abschnitt sind nun 173 Eigentums­wohnungen geplant. Auch hier ist die Hälfte der Wohnungen bereits verkauft. Besonders Einheiten zwischen 60 bis 90 m2 sind sehr gefragt. Das Konzept der Bouchégärten spricht vor allem Eigennutzer und junge Familien an. Mit der Fertigstellung des Projekts wird für das erste Halbjahr 2018 gerechnet. Darüber hinaus gibt es auch schon konkrete Pläne für die Gartengestaltung. So erhalten die Gärten unterschiedliche Grün- und Gestaltungskonzepte, die mit der expressiven Architektur korrespondieren. Verantwortlich für den markanten Bau ist der Berliner Projektentwickler und Bauträger Archigon.

Die klare Formensprache der modernen Architektur und das nachhaltige Gesamtkonzept des Neubaus mit fünf großzügigen Hofgärten zeichnet die Bouchégärten aus. Nach Fertigstellung des zweiten Bauabschnittes entstehen über 270 Eigentumswohnungen zwischen 30 und 140 m2 sowie vier Gewerbeeinheiten. Die Eigentumswohnungen bieten den künftigen Bewohnern zudem viel Gestaltungsfreiraum, denn sie können als Loft oder Ausbau-Variante von 2 bis 5 Zimmern erworben werden. Für die Architektur zeichnen HKA Hastrich Keuthage Architekten verantwortlich. Die Vermarktung erfolgt direkt durch Archigon.

Ein anderes, bereits im Sommer 2015 fertig gestelltes Projekt von Archigon, POLYGONGARDEN im Samariterviertel von Berlin Friedrichshain, wurde erst jüngst in die Official Selection beim FIABCI Prix d’Excellence Germany 2016 gewählt. Ein weiteres Ausrufezeichen hinter der urbanen Architektur von Archigon.

Weitere Informationen unter http://www.bouchegaerten.de und http://www.archigon.de

Über Archigon – Projektentwicklung & Baubetreuung GmbH:

Die Archigon-Gruppe wurde 1997 von Gunther Hastrich gegründet. Das in Berlin ansässige Unternehmen für Projektentwicklung und Baubetreuung verfügt über langjährige Erfahrung auf dem Berliner Immobilienmarkt. Archigon entwickelt und realisiert Wohnbauten, die durch einen hohen Anspruch an Gestaltung und Bauqualität geprägt sind. Das Besondere an den Archigon-Immobilien sind die zeitlose Architektur, die umweltbewusste und nachhaltige Bauweise sowie die begehrten Lagen im Stadtzentrum. So ermöglicht Archigon anspruchsvolles urbanes Wohnen in den Innenstadtbezirken Berlins. Weitere Informationen unter http://www.archigon.de

Pressekontakt:
markengold PR
Manja Buschewski
Münzstr. 18
10178 Berlin
Tel: +49/30/219 159-60
E-Mail: archigon@markengold.de