Schober Group: Voller Erfolg bei den mailingtagen 2011

Written by markengold PR on. Posted in Pressetexte, Schober Group, Wirtschaft / Gesellschaft

Data Quality, Premium Targets und mehr – Neue Produkte überzeugen die Messebesucher Ditzingen, 15. Juni 2011. Unzählige Gespräche mit Neu- und Bestandskunden über neue Produkte und Innovationen machten die mailingtage zu einem vollen Erfolg für Europas führenden Anbieter von Multi-Channel-Kommunikationslösungen. Die Schober Group präsentierte neue Lösungen für das Data Quality-Management und stellte mit den Schober Premium Targets sowie neuen Produkten für das B2B-Marketing echte Markt-Innovationen vor. Wie gelangen Unternehmen vom Datenchaos zum strukturierten Qualitäts-Datenpool? Das war eine oft gestellte Frage auf den mailingtagen 2011. Entsprechend hatte sich die Schober Group auf die Top-Themen „Data Quality“ und „Kunden-Segmentierung“ konzentriert. Weit über 100 Zuhörer kamen zum Vortrag „Strategische Kundensegmentierung: Generierung von Kundenprofilen aus Datenbanken“ von Senior Consultant Christian Trinkl. Hier wurde sehr plastisch dargestellt, wie durch Data Quality-Lösungen und Analysen werthaltige Kunden identifiziert werden können. Darüber hinaus zeigte die Schober Group eine Vielzahl an neuen Produkten und Lösungsansätzen: Sehr interessiert zeigten sich viele Besucher an den 27 neuen „Schober Premium Targets“, mit denen passende Kundengruppen schnell und sicher erreicht werden können – wie beispielsweise „Teilnehmer an Vielfliegerprogrammen“ oder „Käufer von Bioprodukten“. Die „Premium Targets“ von Schober basieren auf der Erweiterung der Schober Consumer MarketBase. Durch den Ausbau der Ko-operation mit dem Multi-Channel-Händler Weltbild und dem be-reits seit Jahren bestehenden Joint-Venture mit der Otto Group ist so die umfangreichste Consumer-Datenbank Deutschlands entstanden. Für das B2B-Marketing präsentierte die Schober Group ebenfalls zwei neue Produkt-Innovationen: Zum ersten Mal wird Crowdsourcing gezielt für das Auffinden von neu gegründeten Firmen genutzt. Auf diese Weise generiert die Schober Group jeden Monat 8.000 neue Adressen in die Business Datenbank, die meist entweder überhaupt nicht oder erst viel später ins Handelsregister aufgenommen werden. Ein weiteres Highlight sind die über 350.000 Business E-Mail-Adressen von Führungskräften mit Opt-In. Während bisher E-Mail-Kampagnen im B2C-Bereich durchgeführt werden konnten, steht jetzt nichts mehr kostengünstigen Business-Mailings im Wege. „Wir haben uns besonders über das positive Feedback der Besucher gefreut“, so Dr. Ulrich Kahle, Vorsitzender der Geschäftsführung der Schober Information Group Deutschland. „Die Konzentration auf das Thema Data Quality und die Präsentation der Schober Premium Targets, die ja eine Ergänzung für das klassischen Listbroking sind, kamen sehr gut an.“ Über die Schober Group: Die Schober Group mit rund 400 Mitarbeitern – davon mehr als 100 Mathematiker, Statistiker, Geografen und Informatiker – ist Marktführer im Zielgruppenmarketing und Europas führender Anbieter von Multi-Channel Kommunikationslösungen. Das Unternehmen mit über 60-jähriger Erfahrung bei der effizienten Kundenwertschöpfung, Neukundengewinnung und Markttransparenz verbindet Offline- mit Online-Lösungen: Neben dem traditionellen Portfolio entwickelt und realisiert der Bereich eMarketing mit über 60 Spezialisten stetig neue und effiziente Online-Produkte. Heute umfasst das Angebot alle Lösungen rund um Lead-Generierung, Online-Umfragen, Multi-Channel-Kampagnen bis hin zur gesamten Palette des eCRM. Kontakt Unternehmen: Dr. Marcus Mende, Schober Group Tel.: 07156 304-302 Fax: 07156 304-546 presse@schober.de Pressekontakt: Christian Schindler, markengold PR Tel.: 030 219159-60 Fax: 030 219159-69 schober@markengold.de www.markengold.de

Tags: