RetailMeNot holt Verstärkung: Karina Spronk leitet Partnergeschäft bei deals.com

Written by markengold PR on. Posted in Internetportale, Pressetexte, RetailMeNot

deals.com, die in Deutschland etablierte Suchmaschine für digitales Sparen, gewinnt erfahrene Sales-Expertin für den Auf- und Ausbau strategischer Kooperationen
Spronk war zuvor unter anderem tätig für Shopzilla, Specific Media und Cheapflights Media

Berlin, 05. Mai 2015. RetailMeNot, der weltweit größte Marktplatz für digitale Angebote, gibt für den deutschen Markt die Ernennung von Karina Spronk zur Leiterin Partner Management bei deals.com (http://www.deals.com), der Suchmaschine für digitales Sparen, bekannt. In dieser Funktion verantwortet die studierte Betriebswirtin ab sofort den Auf- und Ausbau von Partnerstrukturen mit nationalen und internationalen Händlern, Agenturen und Netzwerken.

Karina Spronk kann auf langjährige Erfahrungen in leitenden Funktionen im internationalen Sales- & Marketing-Bereich zurückblicken: Vor dem Wechsel zu deals.com war sie insgesamt siebeneinhalb Jahre bei dem Preisvergleich- und Marketingservice Shopzilla, Inc. (heute: Connexity, Inc.) tätig. Dort leitete sie zuletzt als Sales Manager EU das europaweite Anzeigengeschäft. Zuvor war sie im selben Unternehmen als Senior Key Account Manager für den deutschen Markt und die Betreuung von Partnern wie zum Beispiel der Otto Gruppe und Amazon verantwortlich. Business- und Vertriebsexpertise sammelte die gebürtige Cottbuserin zudem als European Development Manager beim Werbenetzwerk Specific Media, wo sie für die internationalen Media-Etats zuständig war – sowie als Business Development Manager Europe bei Cheapflights Media, bei welchem sie nationale und internationale Partnerschaften verantwortete.

Mike Lester, Geschäftsführer von deals.com: „Mit Karina Spronk konnten wir eine erfahrene Sales- und Affiliate-Marketingexpertin für uns gewinnen, die hervorragende Kenntnisse der nationalen und internationalen E-Commerce-Landschaft mitbringt. Sie ist die ideale Besetzung, um die strategische Entwicklung und Erweiterung unseres Deutschlandgeschäfts voranzutreiben. Durch den Auf- und Ausbau strategischer Kooperationen mit Advertisern, Agenturen und Netzwerken wird sie einen wichtigen Beitrag dazu leisten, deals.com als Suchmaschine für digitales Sparen auf dem deutschen Markt weiter zu etablieren und die Position von RetailMeNot als weltweit größtem Marktplatz für digitale Angebote weiter zu festigen.“

Über RetailMeNot
RetailMeNot (www.retailmenot.com/corp/) betreibt den weltweit größten Marktplatz für digitale Angebote. Das Unternehmen ermöglicht es Verbrauchern weltweit, auf hunderttausende digitale Angebote für ihre Lieblingsshops und -marken zuzugreifen. In den zwölf Monaten vor dem 31. Dezember 2014 verzeichnete RetailMeNot, Inc. fast 700 Millionen Besuche auf seinen Internetseiten und 21,2 Millionen Unique Visitors über mobile Endgeräte in den drei Monaten vor dem 31. Dezember 2014. Geschätzte 4,4 Mrd. US-Dollar in Einzelhandelsumsätzen konnten 2014 von RetailMeNot auf den Besucherverkehr der digitalen Angebote seines Marktplatzes zurückgeführt werden. Zum Portfolio von RetailMeNot, Inc. zählen: RetailMeNot.com, der größte Marktplatz für digitale Angebote in den Vereinigten Staaten; RetailMeNot.ca in Kanada; VoucherCodes.co.uk, der größte Marktplatz für digitale Angebote in Großbritannien; deals.com in Deutschland; Actiepagina.nl, eine der führenden Internetseiten für digitale Angebote in den Niederlanden; Bons-de-Reduction.com und ma- reduc.com, führende Seiten für digitale Angebote in Frankreich; Poulpeo.com, eine der führenden Internetseiten Frankreichs für digitale Angebote mit Cash-Back; und Deals2Buy.com, eine führende Website für digitale Angebote in Nordamerika. RetailMeNot, Inc. ist unter dem Kürzel “SALE” an der NASDAQ gelistet. Investoren, die gerne mehr über das Unternehmen erfahren möchten, können dies tun unter: http://investor.retailmenot.com/.

Über deals.com
deals.com ist eine Suchmaschine für digitales Sparen, die ihren Nutzern tagesaktuell und kostenlos Gutscheine und Angebote für über 1.600 Online-Händler übersichtlich zusammenstellt. So können Online-Shopper Markenartikel aus zahlreichen Branchen wie Mode, Elektronik, Sport und Reise mit Hilfe von monatlich über 20.000 Gutscheincodes, Rabattangeboten oder anderen Aktionen sofort günstiger erwerben. 2014 konnten rund 15 Millionen Euro in Einzelhandelsumsätzen auf den Besucherverkehr von deals.com zurückgeführt werden. deals.com ging im Mai 2012 an den Start und gehört zu RetailMeNot, dem weltweit größten Marktplatz für digitale Angebote.

Pressekontakt deals.com
Christian Ulrich
presse@deals.com

PR-Agentur deals.com
markengold PR
Katarzyna Rezza Vega
Tel: +49 (0)30 – 219 159 60
deals.com@markengold.de

Tags:,