Politisches Engagement von Jugendlichen ist gefragt

Written by markengold PR on. Posted in Internetportale, mitmischen.de, Pressetexte

Jugendportal mitmischen.de informiert über politisches Engagement von Jugendlichen

  Berlin, 16. September 2011. Ich kann ja eh nichts verändern… Politik interessiert mich nicht! Wer glaubt, dass dies die Stimmung unter den Jugendlichen ist, liegt falsch, dies belegen auch zahlreiche Untersuchungen. So hat zum Beispiel die 16. Shell-Jugendstudie ermittelt, dass in der Gruppe der 12- bis 14-Jährigen das politische Interesse seit 2002 von 11 Prozent auf jetzt 21 Prozent gestiegen ist. 39 Prozent aller Befragten engagieren sich häufig für gesellschaftliche und soziale Zwecke. An Unterschriftenaktionen würden sich 77 Prozent beteiligen, 60 Prozent der Jugendlichen sind bereit, für ihre Interessen auf die Straße zu gehen. Eine Möglichkeit, dieses Interesse in konkretes Handeln umzusetzen, bietet das Jugendportal des Deutschen Bundestages mitmischen.de. Hier wird erklärt, in welchen Bereichen politisches Engagement überhaupt möglich und dass dies nicht mit Parteiarbeit gleichzusetzen ist. So können auch die Mitarbeit in der Schülervertretung oder andere Formen des zivilgesellschaftlichen Engagements Wege in die Politik weisen.  Daneben gibt es bei mitmischen.de spannende Erfahrungsberichte von Jugendlichen, die sich auf ganz unterschiedliche Weise politisch einsetzen, etwa über das Freiwillige Politische Jahr, dem bislang eher noch unbekannten Pendant zum Freiwilligen Sozialen Jahr. Kontaktmöglichkeiten und weitere Informationen finden Jugendliche unter dem Themenschwerpunkt auf mitmischen.de, http://www.mitmischen.de/diskutieren/topthemen/engagement/index.jsp. Über mitmischen.de: Das Parlamentsportal mitmischen.de möchte jungen Nutzern zwischen 11 und 20 Jahren parlamentarische Themen nahe bringen, ihnen zeigen, welchen Einfluss Entscheidungen im Bundestag auf ihr Leben haben und sie über den Bundestag und seine Arbeit grundsätzlich informieren. Regelmäßig haben Jungendliche auch die Möglichkeit, mit Abgeordneten über unterschiedlichste Themen zu chatten. Mitmischen.de verfügt über eine aktive Community von über 10.700 angemeldeten Usern. Auf Facebook ist mitmischen über http://www.facebook.com/mitmischende zu erreichen. Pressekontakt: Pressebüro mitmischen.de markengold PR GmbH Münzstraße 18 10178 Berlin Tel.: +49 30 – 21 91 59 60 mitmischen@markengold.de www.markengold.de

Tags: