Parrot Skycontroller für Bebop Drone: Jetzt separat erhältlich

Written by markengold PR on. Posted in Parrot, Pressetexte, Technologie / Telekommunikation

Paris, 17. Juni 2015. Ab Juni 2015 bietet Parrot allen Piloten sowie Besitzern des Quadrocopters Parrot Bebop Drone den Parrot Skycontroller an. Die Fernsteuerung ist mit einem WLAN-Verstärker für eine erhöhte Flugreichweite ausgestattet.

Der Parrot Skycontroller, der dem Piloten drei verschiedene Steuermodi bietet, ist mit der letzten Generation der meisten FPV-Brillen (First Person View) kompatibel und integriert eine innovative Co-Piloten Funktion. Über die Radarfunktion profitieren Piloten von einer optimalen WLAN-Verbindung.

Neue Pilotenmodi für ein noch besseres RC-Erlebnis

Basierend auf Android 4.2 integriert der Parrot Skycontroller die FreeFlight 3 Steuerungs-App. Sie verbindet sich mit der Bebop Drone über WLAN, sodass die Entfernung zur Drohne bis zu 2 km[1]* betragen kann.

Der Pilot übernimmt das Steuer der Drohne über den Controller. Ausgestattet mit zwei Joysticks wird dieser mit beiden Händen bedient. Hier stehen dem Piloten die aus der Modellbauwelt bekannten Modi (1, 2 und 3) zur Verfügung.

Für die volle Anpassung der Fernsteuerung kann der Pilot den Bedienelementen auch spezifische Funktionen auf dem Parrot Skycontroller zuweisen.

Der Parrot Skycontroller bereichert das Pilotenerlebnis, indem jetzt noch mehr Präzision bei der Steuerung ermöglicht wird.

Immersive Sicht durch FPV-Brille: Als säße man im Cockpit

Für ein intensiveres Flugerlebnis ist der Parrot Skycontroller mit der letzten Generation von FPV-Brillen kompatibel. Zeiss Cinemizer– und Sony HMZ-Brillen verbinden sich einfach mit dem Parrot Skycontroller via HDMI, und ermöglichen dem Piloten eine immersive Sicht des Flugs – so als „säße“ er selbst im Quadrocopter.

Zusätzlich zur Kamerasicht werden Telemetrie-Information eingeblendet, darunter ein künstlicher Horizont, Akkustand, Geschwindigkeit, Höhenmesser und Entfernung.
Eine Liste kompatibler Brillen finden Sie unter: www.parrot.com.

Begleiteter Flug: Co-Pilotensteuerung einer Drohne

Anfänger und Nutzer von FPV-Brillen können dank der Co-Pilotenfunktion die Steuerung der Parrot Bebop Drone mit jemandem teilen.

Der Hauptpilot ist für den Flug vom Skycontroller aus verantwortlich und kann die Flug-Manöver steuern.

Der Co-Pilot, ausgestattet mit einem per WLAN verbundenen Smartphone oder Tablet, hält Augenkontakt mit der Drohne und kann in jedem Moment die Steuerung übernehmen, die Flugbahn korrigieren oder eine Landung herbeiführen.

Radarfunktion: Die Bebop Drone-Position sehen

Die Radarfunktion zeigt auf dem Smartphone-/Tablet-Bildschirm oder über die FPV-Brille des Piloten die Position der Bebop Drone in Relation zum Skycontroller an. Piloten sehen damit, ob das Maximum der WLAN-Reichweite zwischen der Drohne und den Antennen des Parrot Skycontrollers bald erreicht ist. In diesem Fall kann der Nutzer zu jedem Zeitpunkt den angezeigten Richtungsempfehlungen folgen. Damit profitiert der Pilot von einer optimalen WLAN-Verbindung.

 

Die Extremsportler Flying Frenchies liefern eine hohe Dosis Adrenalin mit ihrer kürzlich durchgeführten waghalsigen Aktion: mit rasanter Geschwindigkeit den Argentière-Gletscher hinab und mit einem spektakulären freien Sprung in die Tiefe!

Ihre unglaublichen Kunststücke lassen sich in einem Video, gefilmt mit einer Bebop Drone, die mit einem Skycontroller gesteuert wird, bestaunen: Bit.ly/flyingfrenchies2

 

*Fliegen Sie verantwortungsbewusst!

Um Ihre Freizeitdrohne verantwortungsvoll genießen zu können, gibt Parrot ein paar einfache Hinweise:

– Lassen Sie Ihre Bebop Drone nie aus den Augen;
– Nähern Sie sich oder filmen Sie nicht Personen ohne deren Einwilligung;
– Respektieren Sie die Privatsphäre;
– Überschreiten Sie nicht die in Ihrem Land rechtlich zugelassene maximale Höhe;
– Fliegen Sie nicht in der Nähe von Flughäfen, Militärbasen, Gewerbegebieten oder anderen empfindlichen Gegenden;
– Fliegen Sie nicht über besiedelte und städtische Gebiete;
– Fliegen Sie nicht bei Regen, Schnee, Nebel, Sturm oder nachts;
– Fliegen Sie nicht über Bahnstationen, -linien oder Straßen.

Informieren Sie sich vor dem Flug über lokale Gesetzgebungen und halten Sie die geltenden Vorschriften stets ein: http://www.lba.de

 

Parrot Skycontroller

UVP: 499€

Verfügbar ab Juni 2015 bei Media Markt, Saturn, Amazon und ausgewählten Modellbaugeschäften.

 

Technische Daten Parrot Skycontroller

  • ARM Dual-core Prozessor, 8 GB Speicher
  • Android 4.2
  • WLAN:
    • WLAN 802.11 a/b/g/n bis zu 36dBm
    • Direkte Reichweite der Antennen bis zu 2 km (theoretische Reichweite, abhängig von nationalen Regularien)
    • WLAN MIMO 2.4 und 5GHz
    • Zweiter WLAN-Chipsatz verbindet sich mit einem Tablet
  • GPS
  • USB, HDMI Anschlüsse
  • Sonnenblende und Gurte im Lieferumfang
  • Gewicht: 1550g
  • Maße: 37 x 23 x 19cm
  • Laufzeit: rund 1:40 Stunden

 

 ***

Weitere Informationen finden Sie auf www.parrot.com/de oder kontaktieren Sie:

PARROT

Vanessa Loury – Fabien Laxague
vanessa.loury@parrot.com / fabien.laxague@parrot.com
Tel. +33 (0)1 48 03 60 58 / +33 (0)6 86 56 81 33
Tel. +33 (0)1 48 03 89 83 / +33 (0)6 80 90 97 59

markengold PR für PARROT

Anja Wiebensohn – Christian Schindler
parrot@markengold.de
Tel. +49 30 219 159 60

 


Über Parrot

1994 von Henri Seydoux gegründet, entwirft, entwickelt und vertreibt Parrot fortschrittliche kabellose Technologieprodukte für Privat- und Geschäftskunden.

Auf Basis seiner weitreichenden technischen Expertise entwickelt und stellt das Unternehmen Innovationen in drei Kernmärkten her:

      • Automotive: mit dem größten Portfolio an Freisprechkommunikations- und Infotainmentsystemen im Automobilmarkt.
      • Zivildronen: mit Quadrokoptern für die Freizeit und Lösungen für den professionellen Gebrauch.
      • Vernetzte Objekte: mit einem Fokus auf Audio und Gärtnern.

Der Hauptsitz von Parrot befindet sich in Paris, Frankreich. Parrot zählt heute weltweit mehr als 900 Mitarbeiter und realisiert den Großteil seines Absatzes im Ausland. Parrot ist seit 2006 an der Euronext Paris gelistet. (FR0004038263 – PARRO)

Weitere Informationen sind zu finden unter www.parrot.com

[1] Bitte die lokalen Regularien beachten

Tags: