Mit Parrot Mambo lernen Kinder programmieren

Written by markengold PR on. Posted in Parrot, Pressetexte, Technologie / Telekommunikation

Paris, 26. September 2018. Programmieren ist der Schlüssel zur Zukunft. Kinder lernen es am einfachsten über spielerische Ansätze und Tools.

Kinderleicht und mit viel Spaß verbunden ist das Programmieren mithilfe der handlichen Drohne Parrot Mambo. Befehle werden sofort ausgeführt und sorgen dafür, dass die kleinen Programmierer schnell erste Erfolge erleben.

Bereits Grundschüler lernen so auf kreative Art verschiedenste Denkvorgänge: mathematisch, logisch, räumlich und auch Bewegungen. Zusammen mit ihren Klassenkameraden, Eltern oder älteren Geschwistern entdecken Kinder so eine neue Welt und werden fit für die Zukunft.

Parrot Mambo ist eine ultrakompakte Drohne, die leicht zu steuern ist. Sie ist kompatibel mit einer Reihe von Anwendungen, die dem Erlernen des Programmierens gewidmet sind. Dazu gehören auch Swift Playgrounds oder Tynker.

Einfach mit Swift Playgrounds und Tynker Drohnen coden

Wenn die Drohne Parrot Mambo mit Swift Playgrounds oder Tynker verbunden wird, bewegen Kinder Blöcke auf dem Bildschirm ihres Tablets, geben Befehle leicht ein und sehen sofort das Ergebnis ihrer Programmierung, wenn die Drohne fliegt.

Darüber hinaus können sie ihre Eingaben modifizieren und korrigieren. Die Codes werden im Lauf des Lernprozesses komplexer und entwickeln sich weiter.

Apple

Swift Playgrounds ist die App von Apple zum Erlernen des Programmierens. Sie bietet einen Parrot-Playground in sechs Sprachen. Kinder – aber auch Erwachsene – können Parrot-Drohnen mit der Swift-Sprache programmieren und kontrollieren: Die Parrot Mambo hebt ab, landet, dreht sich und macht Stunts auf Geheiß – sie folgt dem in der App erstellten Code.

https://www.apple.com/swift/playgrounds/

Tynker

Tynker bietet Übungen für das Programmieren von Drohnen auf dem Tablet in sechs verschiedenen Sprachen an. Mit den Bewegungskodierungsblöcken auf dem Bildschirm kann die Drohne beispielsweise gewendet oder vorwärtsbewegt werden und auf weitere Anweisungen warten. Mit Leichtigkeit lassen sich Aktionsverläufe, Drehwinkel und die Bewegungsdauer auswählen – die Parrot Mambo führt die Befehle einfach aus.

https://www.tynker.com/learn-to-code/code-this-drone/

Neben dem Coden zuhause eignet sich die Parrot Mambo auch für den Einsatz im Schulunterricht. Lehrer profitieren von einer Vielzahl dedizierter Anwendungen, die an jede Schul- oder Altersstufe angepasst sind. Sie teilen Programme und Übungen mit Kollegen auf der ganzen Welt und programmieren gleichzeitig mehrere Drohnen mithilfe der Workbench-Plattform.

https://edu.workbencheducation.com

Parrot Mambo ist für 109 € bei Mediamarkt, Saturn, Amazon.de und Parrot.com erhältlich.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.Parrot.com oder kontaktieren:

Parrot
Fabien Laxague
fabien.laxague@Parrot.com
Tel. +33 (0)1 48 03 60 58 / 89 83

 

markengold PR für Parrot
Anja Wiebensohn
parrot@markengold.de
Tel. +49 (0)30 219 159 60

 

Über Parrot

Parrot wurde 1994 von Henri Seydoux gegründet und ist heute das führende europäische Unternehmen in der schnell wachsenden Drohnenbranche. Als Visionär und Innovationstreiber ist Parrot ein Drohnenunternehmen, das End-to-End-Lösungen von der Hardware über die Software bis hin zu Dienstleistungen bereitstellt.
Parrot, weltweit die Nummer 2 des Drohnenmarkts, entwirft Drohnen und Software, die für ihre hohe Leistungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit bekannt sind.
Parrot bietet zudem hochpräzise Businesslösungen an, die Drohnen, Software und Dienstleistungen umfassen, und sich hauptsächlich auf drei Kernbereiche konzentrieren: (i) Landwirtschaft, (ii) 3D Mapping, Vermessung und Inspektion, (iii) Öffentliche Sicherheit.
Die Parrot Gruppe entwirft und entwickelt ihre Produkte in Europa, hauptsächlich in Frankreich und der Schweiz. Sie beschäftigt derzeit 600 Mitarbeiter weltweit und realisiert den Großteil des Absatzes außerhalb Frankreichs. Parrot, mit Sitz in Paris, ist seit 2006 an der Euronext Paris gelistet (FR0004038263 – PARRO).
Weitere Informationen: www.parrot.com

Tags: