Meilenstein für Fresh Energy: Mit eigener Stromlizenz weiter auf Erfolgskurs

Written by markengold PR on. Posted in Energie, Fresh Energy, Pressetexte

Berlin, 19. April 2018. Die Kooperation mit Conrad Electronic, die Millionen-Förderung von BMWi und BAFA, eine wachsende Anzahl an Kooperationen mit Stadtwerken und Energieversorgern sowie der Energieeffizienzpreis Perpetuum 2018: Fresh Energy (www.getfresh.energy), der erste voll digitale Stromanbieter Deutschlands auf Smart-Meter-Basis, ist seit Gründung im April 2017 ununterbrochen auf Erfolgskurs und erreicht nun einen weiteren, wichtigen Meilenstein in seiner Unternehmensgeschichte. Das Berliner GreenTech hat die Voraussetzungen geschaffen, um eine eigene Stromlizenz zu erhalten. Damit folgt Fresh Energy gezielt seiner Unternehmensvision, sich nicht nur als Vorreiter einer konsequenten Digitalisierung der Energiebranche auf dem Markt zu positionieren, sondern seinen Kunden auch den besten Stromvertrag mit dem besten Service zu bieten. Fokus bleibt aber nach wie vor das White Label Produkt, das Fresh Energy anderen Energieversorgern anbietet.

Top Strom-Service aus einer Hand – gratis Smart Meter und Visualisierungsapp inklusive

Was bedeutet das konkret? Ab dem 01. Juni 2018 wird Fresh Energy als eigenständiger Stromlieferant agieren und zukünftigen Fresh Energy-Kunden ein auf dem deutschen Energiemarkt bislang einzigartiges Angebotspaket aus einer Hand bieten: Einen 100%-Ökostromtarif, einen kostenlosen Smart Meter und eine App zur Live-Visualisierung des Stromverbrauchs – und all das bei einer monatlichen Stromabrechnung nach tatsächlichem Verbrauch mit einer nur einmonatigen Kündigungsfrist.

„Wir wollen das Beste für unsere Kunden erreichen“, so Christian Bogatu, CEO und Mitgründer von Fresh Energy. „Unser Ziel war von Anfang an, so verbraucherorientiert wie möglich zu arbeiten und uns auf dem Energiemarkt mit einem transparenten Angebot und hochwertigen Zusatzservices zu positionieren. Deswegen war die Beantragung einer eigenen Stromlizenz ein weiterer, logischer Schritt für uns.“

Fresh Energy – der Game Changer der Energiebranche

Bei Fresh Energy werden Kunden zu aktiven Stromverwendern, die ihren Energiekonsum und ihre Kosten jederzeit im Blick und unter Kontrolle haben. Mit fortschrittlicher Technologie wird verbrauchsmotiviertes Stromsparen überhaupt erst möglich. Fresh Energy motiviert seine Kunden nicht nur zu einem stromsparenden Verhalten, indem der eigene Stromverbrauch durch eine Live-Visualisierung steuerbar gemacht wird, sondern auch, weil der Verbraucher den geldwerten Betrag für den eingesparten Strom am Ende jeden Monats direkt in seinem Geldbeutel findet. „Fresh Energy ist der ökologischste Stromanbieter am Markt, denn der ökologischste Strom ist immer noch der eingesparte Strom,“ sagt Daniel von Gaertner, COO und Mitgründer von Fresh Energy. Und eingesparter Strom bedeutet bei Fresh Energy bares Geld im Portemonnaie. Nur das sind echte Anreize für den Verbraucher. „Wir bedienen erfolgreich die wachsende Zielgruppe der komfortliebenden und vernünftigen Verbraucher, die möglichst einfach ihren Stromkonsum steuern und die Umwelt- und Geldressourcen bewusst schonen möchten. Dass wir unsere Kunden jetzt selber mit Strom beliefern können, bedeutet für sie einen weiteren Mehrwert und einen noch schnelleren Service. Damit sie davon schnellstmöglich profitieren können, startet ab sofort die Kundenmigration.“

Über Fresh Energy

Fresh Energy ist der erste voll digitale Stromanbieter Deutschlands auf Smart-Meter-Basis. Das Unternehmen bietet seinen Kunden 100%-Ökostrom, einen kostenlosen Smart Meter und eine intuitive Energy-App. Der Smart Meter misst den gesamten Stromverbrauch und erkennt durch selbstlernende Algorithmen die Verbrauchsmuster einzelner Geräte oder Gerätegruppen. Entsprechend kann der Geräteverbrauch einzeln ausgewiesen und für den Kunden als Live-Visualisierung dargestellt werden. Fresh Energy bietet zudem monatliche Abrechnung und es gibt garantiert keine Nachzahlungen – die Kunden zahlen monatlich nur das, was sie tatsächlich verbrauchen. So fördert Fresh Energy bewussten Energiekonsum und hilft, Sparpotenziale voll auszuschöpfen. Dieses innovative Konzept findet auch staatlichen Zuspruch: Ende 2017 bekam das GreenTech-Unternehmen 1 Million Euro Fördergelder von dem BMWi und dem BAFA für die Teilnahme an dem staatlichen Förderprogramm „Einsparzähler“ zur Initiierung von smarten Energieeinsparungen. Fresh Energy ist im März 2017 von Dr.-Ing. Christian Bogatu (CEO) und Daniel von Gaertner (COO & CPO) in Berlin gegründet und beschäftigt aktuell 25 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter: https://www.getfresh.energy/

Kontakt:

markengold PR GmbH

Katarzyna Rezza Vega / Sarah Krüger

Münzstraße 18, 10178 Berlin

Tel.: (030)-219159-60

freshenergy@markengold.de

Tags:, , ,