Marketing von Klassenfahrten mal anders: Zweite Runde der erfolgreichen Aktion #klassenfahrtdiary:

Written by markengold PR on. Posted in Herolé Reisen, Internetportale, Pressetexte

Wie Klassenfahrten wirklich sein sollen – das will das Dresdner Unternehmen Herolé Reisen mit einer außergewöhnlichen Marketingaktion zeigen: dem #klassenfahrtdiary. Dabei begleitet ein Blogger vier Klassen aus ganz Deutschland, berichtet auf verschiedenen Social Media-Kanälen und gibt damit einen lebendigen Eindruck über das Programm und die Erlebnisse der Schüler. Die Aktion fand bereits im letzten Jahr statt und war ein voller Erfolg.

Dresden, 03. September 2015. Wie vermittelt man den besten Eindruck von Klassenfahrten? Indem man hautnah zeigt, was Schüler dabei erleben können. Das dachte sich auch Herolé Reisen, einer der führenden Anbieter von Klassenfahrten und rief das #klassenfahrtdiary ins Leben. Nach dem Erfolg im Jahr 2014 geht die Bloggeraktion jetzt in die zweite Runde.

Das #klassenfahrtdiary in Kürze
Ein Blogger, vier Klassen aus ganz Deutschland und vier Reiseziele in Europa: Herolé Reisen schickt die Schüler nach Dublin, München, Dresden und Kampanien. Mit dabei ist Reiseblogger Christoph Karrasch, der die Klassen begleitet und hautnah von ihren Erlebnissen berichtet. Näher kann man nicht dran sein. Aktionsfläche für das #klassenfahrtdiary sind die Soicial Media-Kanäle des Dresdner Unternehmens. Der gleichnamige Blog bündelt alle Informationen der Aktion. Wer live dabei sein möchte, schaut regelmäßig auf der Facebook-Seite von Herolé Reisen vorbei. Hier werden die Beiträge, Videos und Fotos zuerst veröffentlicht. Aber auch auf YouTube, Instagram, Twitter und Google+ kann das Geschehen verfolgt werden.

Mit #klassenfahrtdiary neue Wege gehen
Das Unternehmen setzt für den Erfolg der Aktion aber nicht nur auf die eigenen Kanäle: Unterstützt wird die Bloggeraktion neben der klassischen PR zusätzlich von vier YouTubern, die über die Erlebnisse cross-medial berichten und die Aktion kräftig in Szene setzen. Außerdem konnte der Radiosender 93,6 JAM FM als Kooperationspartner mit an Bord geholt werden. Über eine Online-Einbindung und mehreren Live-Spots macht er zusätzlich auf die Aktion aufmerksam.

Rückblick auf die erste Runde
Das #klassenfahrtdiary fand Jahr 2014 zum ersten Mal statt und war ein voller Erfolg für Herolé Reisen: Die Seitenaufrufe des Blogs wurden um 215 Prozent gesteigert. Allein über Facebook wurden 960.000 Personen erreicht, es gab 73.000 Interaktionen, 41.500 Video Views und 15.000 Photo Views. Die Videos auf YouTube wurden 18.817 aufgerufen. „Mit dem #klassenfahrtdiary haben wir eine Marketingmaßnahme entwickelt, die unsere Zielgruppe mit authentischen Berichten und Emotionen abholt und Lust darauf macht, mit uns auf Klassenfahrt zu gehen. Das Konzept ist bereits im vergangenen Jahr aufgegangen. Für dieses Jahr haben wir uns eine weitere Steigerung vorgenommen“, sagt Carsten Herold, einer der Geschäftsführer von Herolé Reisen. 2014 wurden die selbst gesteckten Ziele mit der Aktion weit übertroffen. Der Klassenfahrtanbieter hat so gezeigt, wie erfolgreiches Marketing von Spezialreisen heutzutage ablaufen kann. Mit der breiten Streuung über die verschiedenen Kanäle soll in diesem Jahr die Aufmerksamkeit noch mehr erhöht werden.

Weitere Informationen zum #klassenfahrtdiary unter https://www.herole.de/klassenfahrtdiary/

Weitere Informationen zu den Serviceleistungen unter https://www.herole.de/servicepaket

 

Über Herolé Reisen
Das Unternehmen mit Sitz in Dresden wurde 2002 gegründet und ist heute einer der größten Anbieter von und Spezialist für Klassenfahrten in Deutschland. Dafür sprechen auch über 90.000 Teilnehmer, die 2014 mit Herolé Reisen auf Klassenfahrt gegangen sind. Mit der unternehmenseigenen Flotte von 17 modernen Reisebussen werden die 120 Reiseziele in 25 Ländern in ganz Europa angesteuert. Im April 2015 wurde Herolé Reisen als eines der fünf besten Unternehmen in Sachsen ausgezeichnet.

 

Pressekontakt
markengold PR GmbH
Kristina Weidl
Münzstraße 18, 10178 Berlin
Tel. (030) 219 159 60 | Fax. (030) 219 159 69
herole@markengold.de | http://www.markengold.de