ESCP Europe: Positionierung über innovative Lehrinhalte

Wie positioniert man eine traditionsreiche Business School als digital Leader?


Die weltweit erste Business School ESCP Europe wurde 1819 gegründet und verfügt seit 1973 mit Standorten in Berlin, London, Madrid, Paris, Turin und Warschau über ein Mehr-Campus-Modell. Heute studieren jährlich mehr als 5.000 Studierende an der ESCP Europe, etwa ebenso viele absolvieren Trainings oder ein berufsbegleitendes Studium. Von 2015 bis 2017 haben wir die PR des Berliner Campus der ESCP Europe veran

© UE Germany

PR Strategie


Im Sinne von Image-PR haben wir dazu beigetragen, das akademische Standing der Hochschule über Medienplatzierungen zu modernisieren, indem wir Gastbeiträge zu innovativen Themen für Wirtschaftspresse und Tageszeitungen und sowie Interviews mit Professoreninnen der Hochschule vermittelten. Zudem haben wir Statements von Professorinnen zu aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen in unterschiedlichen Medien platziert. Neben Corporate PR, die sich vor allem auf Kooperationen und Standorte bezog, wurde Produkt-PR für die bestehenden Studienprogramme und insbesondere für die neuen Studiengänge verfolgt.

Der kontinuierliche Aussand von Pressemitteilungen und der stetige Journalistenkontakt mit unterschiedlichen Statement-Angeboten, die die Wirtschafts- und Digitalkompetenz der ESCP Europe bestätigten, hat die Business School sowohl bei Hochschul- und Wirtschaftsmedien als auch bei Tageszeitungen als Stichwortgeber für innovative Bildungsthemen bekannter gemacht und zudem mehr Veröffentlichungen in der Presse generiert.

Copyright © markengold PR GmbH, Münzstraße 18, 10178 Berlin | realisiert von FOX mediatainment

 

Impressum  Datenschutzerklärung