Immer mehr Konkurrenz für Hotels: Nachfrage nach Doppelzimmern in Hostels steigt

Written by markengold PR on. Posted in hostelsclub, Pressetexte, Tourismus

Venedig, 7. März 2013. Immer mehr Reisende entscheiden sich im Hostel für ein separates Zimmer mit ihrem Partner. Die beliebten Doppelzimmer überzeugen mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und ausreichenden Rückzugsmöglichkeiten für die Urlauber. Neben Paaren entdecken auch zunehmend Familien die Vorzüge einer Übernachtung im Hostel. HostelsClub hat unter den Betreibern der Unterkünfte nachgefragt, welche Art zu nächtigen ihre Gäste bevorzugen. Die Zeiten der Massenunterkünfte ohne jeglichen Komfort sind vorbei. Hostels haben den Charakter einer Jugendherberge lange hinter sich gelassen und bieten ihren Gästen zahlreiche Annehmlichkeiten. Laut der jüngsten Befragung der Hostelbetreiber durch das Buchungsportal HostelsClub haben im vergangenen Jahr auch immer mehr Familien (16,09 Prozent) die sparsame Variante der Unterkunft für sich entdeckt. Starke Nachfrage erhalten zudem die Twin-Zimmer (22,52 Prozent), also gemeinsame Zimmer mit zwei getrennten Betten. Ganz oben in der Gunst der Reisenden stehen Doppelzimmer für Paare (34,41 Prozent), die ihre Zeit miteinander im Hostel genießen möchten. Große (5,20%) und kleine Mehrbettzimmer (11,88 Prozent) sind hingegen aktuell weniger gefragt. Stattdessen legen die Gäste viel Wert auf Privatsphäre und wählen Einzelzimmer (9,90 Prozent). Die Verteilung der unterschiedlichen Arten von Hostelgästen bestätigt diese Entwicklungen. Zwar verbringen weiterhin viele Backpacker ihre Nächte im Hostel (22,72 Prozent), aber die häufigsten Besucher sind inzwischen Paare (40,98 Prozent). Für kleine (14,75 Prozent) und große (4,92 Prozent) Gruppen bleiben die alternativen Unterkünfte eine ideale Variante zu Übernachten. Familien checken mittlerweile am dritthäufgsten in einem Hostelzimmer ein (16,63 Prozent). Im Jahr 2013 erwarten die Hostelbetreiber einen weiteren Anstieg der Besuche durch Paare (43,23 Prozent). Kleine (18,78 Prozent) und große (10,04 Prozent) Gruppen werden laut der Umfrage genauso wie Backpacker (13,54 Prozent) weiterhin häufige Gäste sein. Eine signifikante Zunahme der Übernachtungen soll durch Familien (14,41 Prozent) erfolgen. Weitere Informationen unter http://www.hostelsclub.com/de   HostelsClub.com ist ein sicheres und schnelles Buchungsnetzwerk für Reisende mit kleinem Budget. Derzeit sind weltweit mehr als 25.000 Hostels, Hotels und andere günstige Übernachtungsmöglichkeiten in 166 Ländern buchbar. Egal, ob eine Reise nach Europa, Nord- oder Südamerika, Asien, Ozeanien oder Afrika geplant ist, Hostelsclub.com hat eine Vielzahl unterschiedlicher Unterkunftsarten, die allen Budgets und Wünschen gerecht werden. Die Buchungsplattform bietet viele nützliche Zusatzfunktionen, wie einen Tourenplaner oder Gruppenreservierungen. Mit der MembershipCard gibt es Rabatte und Vergünstigungen in Restaurants, Bars oder Nachtclubs weltweit. HostelsClub.com weiß worauf es ankommt: Das junge, internationale Team besteht aus passionierten Vielreisenden, das weltweit die Hostels selbst getestet und ausprobiert hat. Gegründet wurde das Unternehmen 2001, Hauptsitz ist in Venedig, Italien. Weitere Informationen unter www.hostelsclub.com/de   Pressekontakt: markengold PR Manja Buschewski Münzstraße 18, 10178 Berlin Tel: 030/ 21 91 59 60 hostelsclub @ markengold.de http://www.markengold.de

Tags: