www.galid.com
www.galid.com
www.galid.com
www.galid.com

Georg Herbrand erweitert Geschäftsführung bei infas geodaten

Written by markengold PR on. Posted in Pressetexte, Schober Group, Wirtschaft / Gesellschaft

Bonn, 17. April 2013. Im Rahmen der Wachstumsstrategie der Schober Holding International GmbH bekommt die infas geodaten GmbH neben Thomas Brutschin ab dem 15.04.2013 mit Georg Herbrand einen neuen operativen Geschäftsführer. „Alle Gesellschaften der Holding werden für eine strategische und fachlich fundierte Weiterentwicklung fortan von zwei Geschäftsführern geleitet“, so Thomas Brutschin Geschäftsführer der Schober Holding International und gleichzeitig Geschäftsführer bei infas geodaten. Mit Georg Herbrand hat die infas geodaten damit weiteren fachlichen und branchenkompetenten Zuwachs bekommen. Thomas Brutschin weiter: „Georg Herbrand  bringt ein Profil mit, welches hervorragend zu infas geodaten passt. Er verfügt über die richtige Mischung aus einschlägiger Branchenerfahrung, Innovationsfreude sowie Kreativität im Bereich Business-Development, die wir für den weiteren Ausbau und einer Fortführung der Erfolgsgeschichte von infas geodaten gesucht haben.“ 20 Jahre Expertise im Geomarketing Georg Herbrand (48), schloss als Dipl. Wirtschafts-Ingenieur sein Studium an der Technischen Universität in Kaiserslautern ab. 1996 stieg er beim Weltmarktführer für Geographische Informationssysteme ESRI ein. Nach zwei Jahren wechselte er zu Tele Atlas (heute TomTom) und war dort als Account Manager für den Vertrieb von Datenprodukten zuständig. Im Jahr 2000 übernahm Herbrand bei der europaweit agierenden Gesellschaft für digitale Wirtschaftsgeographie (WIGeoGIS) in Deutschland als Geschäftsführer deren Gründung, Leitung und Aufbau. Mit seinem Wechsel  2006  zu Informap Production LLC in die Vereinigten Arabischen Emirate sammelte er bei dem global aufgestellten Unternehmen international einschlägige Erfahrungen in den Märkten London, Hongkong, Singapur und Peking und lebte selbst drei Jahre in Dubai. Mit seinem Comeback nach Deutschland gründete er 2009 die Firma ispacom GmbH in Garmisch-Partenkirchen mit dem Schwerpunkt „Spatial Business Intelligence“. Das Unternehmen sieht seine Kernkompetenz in der Beantwortung von räumlichen Fragestellungen wie Geomarketing, Standortbewertung, Vertriebscontrolling sowie Supply Chain Management. Eine Aufgabe nach meinem Geschmack „Ich freue mich besonders auf die Zusammenarbeit mit einem Team aus erfahrenen Geospezialisten. Eine hervorragende Basis, um mit neuen Konzepten und Ideen die Premium-Positionierung und Qualitätsführerschaft von infas geodaten zu stärken und für die Zukunft weiter auszubauen“, so Georg Herbrand. Zu infas geodaten infas geodaten ist der Pionier und einer der Marktführer für Geomarketing. LOCAL® ist das erste mikrogeographische Raster und wurde bereits vor 30 Jahren für die Wahlforschung entwickelt. Heute liefert LOCAL® der Wirtschaft strategisch flächendeckend wichtige Marktdaten bis auf Hausebene. Eigene Softwareprodukte wie MarktAnalyst, MarktExplorer und JCoder sowie ein breites Spektrum an Marktanalysen runden das Portfolio der infas geodaten GmbH ab. Zum Thema Geomarketing Erfolgreiches Marketing setzt sich aus drei Komponenten zusammen: 1. Wissen, wer: Wer ist die geeignete Zielgruppe in meinem Marktgebiet? 2. Wissen, was: Welches Produkt passt optimal zu den regionalen Prioritäten? 3. Wissen, wo: Wo herrscht die höchste Affinität zw. Angebot und Nachfrage? „All business is local“: Die räumliche Komponente spielt in der Wirtschaft eine herausragende Rolle. Sie hilft, Unternehmen optimal effizient zu steuern und strategisch fundierte Entscheidungen mit minimalem wirtschaftlichem Risiko zu treffen. So werden auf Basis von nur räumlich verfügbaren Informationen Kunden und Interessenten besser analysiert. Flächendeckend können Verfügbarkeiten und Nachfrage-Potenziale ermittelt und auf dieser Basis Filialen oder Standorte beurteilt oder Vertrieb, Werbung, Expansion, CRM oder Logistik optimiert werden. Kontakt Unternehmen: Ina Wagner | Marketing i.wagner@infas-geodaten.de Pressekontakt: markengold PR GmbH Christian Schindler Münzstraße 18 10781 Berlin Tel.: 030 219159-60 Fax: 030 219159-69 schober@markengold.de www.markengold.de  

Tags:,