Die kuriosesten Masterstudiengänge Deutschlands: Von Eurythmie bis Bürgerbeteiligung

Written by markengold PR on. Posted in Pressetexte, Uniplaces, Wirtschaft / Gesellschaft

Lissabon, 20. Juli 2016. Jeder hat schon mal von absurden Abschlüssen gehört. So kennen die meisten etwa die Oaksterdam University in Holland, an der Cannabis-Züchtung gelehrt wird oder das ehemalige Popkultur-Studium an der Uni Baltimore. Doch auch in Deutschland gibt es einige kuriose Studiengänge. Vor allem bei den Masterstudiengängen haben sich deutsche Hochschulen kreativ gezeigt und sich allerlei außergewöhnliche Spezialisierungen ausgedacht, von denen Uniplaces (www.uniplaces.de) die 5 interessantesten vorstellt.

Zertifizierter Olympia-Kenner (MA)
Die deutsche Sporthochschule Köln bildet Studenten in „Olympischen Studien“ aus. Ziel ist es, Bachelorstudenten aus allen möglichen wissenschaftlichen Disziplinen über die Geschichte, den ethischen Hintergrund, aber auch internationale Beziehungen und Kommerzialisierung der Olympischen Spiele zu unterrichten. Das Internationale Olympische Komitee unterstützt den Studiengang.

Fußballgärtner (MAL)
Wer schon immer davon geträumt hat, bei den großen Fußballturnieren im Hintergrund die Strippen zu ziehen, kann dies im Masterstudiengang „Nachhaltiges Rasenmanagement“ an der Hochschule Osnabrück lernen. Neben Managementskills vermittelt man den Studenten dort die Fähigkeit, „Gräseransprüche“ zu bewerten, um den stetig steigenden Nutzungsanforderungen an Grasböden gerecht zu werden.

 Volksentscheider (MA)
Alle sprechen von mehr Bürgerbeteiligung, Bürgerbewegungen in Deutschland sind momentan so stark wie seit Langem nicht mehr. Mit dem Master in Online-Bürgerbeteiligung an der Universität Stuttgart lernt man, wie Bürgerbeteiligung am besten im Internet umzusetzen ist. Absolventen sollen Dialogprozesse initiieren, gestalten und moderieren. Der Abschluss berechtigt auch zur Promotion – vielleicht sieht man also bald die ersten Doktoren des Volksentscheids.

Master im Tanzen – Eurythmie (MA)
Wer einen akademischen Titel im Ausdruckstanz machen möchte, kann seinen Traum unter anderem an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Nordrhein-Westfalen verwirklichen. Im Master „Eurythmie“ erlernt man neben der tänzerischen Expression seiner Seele auch die „Reflexion des eigenen performativen Schaffens sowohl innerhalb der Eurythmie als auch in der aktuellen Bewegungsszene“.

Musikalisches Kindergärtnern – Singen mit Kindern (Master of Music)
Einen Master im „Singen mit Kindern“ bietet die Folkwang Universität der Künste an. Der Studiengang richtet sich an Musikpädagogen und vermittelt neben Inhalten zur musikalischen Bildung auch den „Umgang mit elektronischen Medien“ sowie Konfliktmanagement. Absolventen sind fortan in der Lage, vom „Kindergarten bis zur Chorsingschule“ mit allen Kindern zu singen.

 

Über Uniplaces
Uniplaces ist die am schnellsten wachsende internationale Website zur Buchung von Studentenunterkünften. Der Online-Marktplatz ermöglicht Studenten, einfach und sicher eine Unterkunft zu finden und zu buchen. Vermietern bietet Uniplaces eine vertrauensvolle Plattform, um internationalen Studenten ihre Mietobjekte anzubieten. Uniplaces arbeitet eng mit Universitäten und professionellen Anbietern von Unterkünften zusammen. Ziel ist es, Nummer 1 bei der Vermittlung für Studentenunterkünfte weltweit zu werden. Unterstützt wird Uniplaces von Top-Investoren wie Octopus Investments und den Gründern von Zoopla und LOVEFiLM. Gegründet im Jahr 2013 unterhält Uniplaces heute Büros in Lissabon und London. Derzeit beschäftigt Uniplaces ein Team von über 130 Mitarbeitern. Weitere Informationen finden Sie unter www.uniplaces.de

 

Pressekontakt

Pressebüro Uniplaces
markengold PR GmbH
Anja Wiebensohn / Franziska Naumann
Münzstraße 18
10178 Berlin
uniplaces@markengold.de
Tel. (0)30 219 159 60
www.markengold.de

Tags: