Deals.com-Umfrage zum Bundesligastart: Deutsche heiß auf die neue Saison

Written by markengold PR on. Posted in Internetportale, Pressetexte, RetailMeNot

  • Nachfrage nach Gutscheinen für Sky Abos auf Deals.com im Juli um 55 Prozent gestiegen
  • Männer schauen am liebsten mit Freunden, Frauen mit dem Partner
  • Land der Fußballkenner: 99 Prozent der deutschen Männer und 93 Prozent der Frauen wissen, was Abseits ist
Berlin, 25. Juli 2013. Am 9. August beginnt die 51. Bundesligasaison – und es dreht sich wieder alles nur um den Ball. Was bei den Herren der Schöpfung das Herz höher schlagen lässt, gewinnt auch bei den Frauen immer mehr an Beliebtheit. Diese und weitere spannende Ergebnisse rund um die Bundesliga zeigt die aktuelle Umfrage von Deals.com (www.deals.com), dem Portal für kostenlose Gutscheine und Rabatte. Saison-Start heiß erwartet – und das nicht nur bei den Männern In weniger als zwei Wochen heißt es wieder: Tor! Tor! Tor! In diesem Sommer sind die Deutschen heißer auf Live-Fußball denn je – dies bestätigt eine aktuelle Analyse von Deals.com. Demnach ist die Nachfrage nach Gutscheinen für Sky Abos (http://www.deals.com/sky) und damit für den Bundesligagenuss im Pay-TV kurz vor Bundesligastart um 55 Prozent im Vergleich zum fußballarmen Juni angestiegen. Mehr als jeder zweite Mann plant, sich die Spiele seines Lieblingsvereins live anzuschauen – bei jedem Vierten wird der Fernseher auch für Bundesligaspiele anderer Mannschaften eingeschaltet (23 Prozent). Doch wer denkt, Fußball sei reine Männersache, liegt falsch: Immerhin würde sich jede zweite Frau (50 Prozent) eher für ein Bundesligaspiel oder für ein Candle-Light-Dinner mit dem Partner (16 Prozent) entscheiden als für eine Shoppingtour (26 Prozent). Die Deals.com-Umfrage zeigt aber auch, dass Deutsche im Durchschnitt lieber shoppen gehen als Live-Spiele anderer Mannschaften als des Lieblingsvereins zu schauen (18 Prozent zu 16 Prozent). Für Männer ist Fußballschauen Teamsport – für Frauen ein Duett Lediglich drei Prozent aller Befragten schaut Fußball am liebsten alleine. 85 Prozent der Fußballfans setzen hingegen auf Gesellschaft beim Mitfiebern: Rund jeder zweite Mann guckt am liebsten mit den engsten Freunden. Frauen sehen Fußballschauen eher als Gelegenheit, Zeit zu zweit zu verbringen: Fast jede vierte Frau (24 Prozent) bevorzugt es, mit dem Partner Fußball zu schauen – wofür sich allerdings nur zehn Prozent der Männer begeistern können. Das seit den letzten Fußball-Weltmeisterschaften so beliebte „Rudelgucken“ in größeren Gruppen oder beim Public Viewing, ist wiederum mit jeweils circa 30 Prozent bei beiden Geschlechtern etwa gleich beliebt. Abseits oder kein Abseits, das ist hier die Frage Die Abseitsentscheidungen der Schiedsrichter erhitzen seit Jahren die Gemüter. Gerne wird darüber diskutiert und gestritten, ob es sich nun um Abseits handele oder nicht. Doch obwohl die FIFA die Regel gerade noch komplizierter gemacht hat, sollte die Antwort für deutsche Fußballfans ganz einfach sein: Fast jeder Mann (99 Prozent) und sogar 93 Prozent der Frauen behaupten von sich, zu wissen, was Abseits ist. Erklären können die Regel immerhin noch 80 Prozent aller Befragten. Zur Umfrage: Die Umfrage wurde von Deals.com im Juni 2013 online mit 400 Befragten durchgeführt. Alle Ergebnisse der Umfrage sind unter dem folgenden Link einzusehen: http://www.deals.com/fussball-2013-umfrage-auswertung. Über Deals.com Deals.com bietet auf einer Plattform übersichtlich und tagesaktuell Gutscheine und Rabatte von über 1000 Online-Händlern. Markenartikel aus zahlreichen Branchen wie Mode, Elektronik, Restaurants oder Reisen können mit Hilfe von Gutscheincodes, Rabattangeboten oder anderen Aktionen sofort günstiger erworben werden. Deals.com ging im Mai 2012 an den Start und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Deals.com gehört zu RetailMeNot, Inc., dem weltweit führenden Marktplatz für Online-Gutscheine und Rabatte. RetailMeNot, Inc. wurde 2009 in Austin, Texas (USA), gegründet und betreibt neben Deals.com die größten Gutscheinportale in den USA (RetailMeNot), UK (VoucherCodes), den Niederlanden (Actiepagina) und Frankreich (Bons-de-Reduction, Poulpeo und ma-Réduc). Pressekontakt Deals.com Juliane Saleh-Büttner presse@deals.com PR-Agentur Deals.com markengold PR Katarzyna Rezza Vega Tel: +49 (0)30 – 219 159 60 presse@deals.com

Tags:,