Clever und günstig ins neue Schuljahr starten: Wie Eltern im Schnitt 30 Euro bei Schulausrüstung sparen können

Written by markengold PR on. Posted in Internetportale, Pressetexte, Shoop

Der Beginn des neuen Schuljahres: Die Erstklässler können es kaum erwarten, dass es für sie endlich losgeht, während die anderen (oft stöhnend) eine Klasse aufrücken und schon die Tage bis zu den nächsten Ferien zählen. In jedem Fall erleichtern schöne und neue Schulsachen den Start ins neue „Paukerjahr“. Um den Nachwuchs gut auszustatten, kommen einige Ausgaben zusammen – vom nigelnagelneuen Schulranzen bis hin zur teuren Markenfedertasche. Dabei bieten sich Eltern im Internet tolle Sparmöglichkeiten, um den Geldbeutel zu entlasten – wie mit den Angeboten des Cashback-Portals Qipu.

Berlin, 27. August 2015. So schön die Sommerferien auch waren, der Schulanfang lässt sich nicht aufschieben. Eine neue Ausstattung mit Schulrucksack, eine neue Sporttasche oder neue Stifte können den Start ins neue Schuljahr sicherlich versüßen. Hinzu kommen noch die allgemeinen Dinge wie Hefter und Blöcke, die neu angeschafft werden müssen. Damit die Eltern danach nicht mit leeren Portemonnaies dastehen, halten sie aktiv nach Schnäppchen Ausschau. Eine clevere Sparvariante für Online-Einkäufe ist das Cashback-Prinzip, bei dem ein Anteil des Netto-Warenwertes zurückgezahlt wird. Bestellt der Kunde zum Beispiel über das Cashback-Portal Qipu.de einen Schulranzen inklusive gefülltem Federmäppchen, Schlamperetui, Schulsportbeutel und Brustbeutel, dann erhält er acht Prozent des Nettoeinkaufswerts für den Kauf zurück. Für Hausaufgabenhefte, Hefter, Blöcke und Schulhefte gibt es auch noch zwischen fünf und acht Euro Cashback. Insgesamt können so etwa 12 Euro gespart werden.

Zuckertüte und Co. – gut gerüstet für das erste Schuljahr
Besonders kostenintensiv gestaltet sich der Start ins Schuljahr für die Eltern von Erstklässlern, denn sie müssen neben der Grundausstattung noch die Zuckertüte samt Inhalt kaufen. Wenn die Schultüte über den Cashback-Anbieter bestellt wird, gehen vier Prozent Cashback direkt wieder zurück ins eigene Portemonnaie. Auch der Inhalt der Zuckertüte kann bequem über Qipu gekauft werden. Mit einem Hörspiel und Kinderfilmen auf DVD verdient man sich so jeweils vier Prozent Cashback dazu. Beim Schulanfangsset mit Stundenplan, Schreibheften und mehr erhält man ebenfalls vier Prozent des Nettoeinkaufswerts. Kommt noch ein Füller für Anfänger und ein Zählrahmen dazu, sparen die Eltern am Ende immerhin bis zu vier Euro für den Schulanfang ihres Kindes.

Geschickt gespart mit Cashback
Mit dem Eintritt in das Schulalter muss auch das Kinderzimmer um- und aufgerüstet werden. Für einen Schreibtisch, Schreibtischstuhl, Rollcontainer und eine Schreibtischunterlage wandern zwischen vier bis zwölf Prozent Cashback zurück in die eigenen Taschen. Ins Staunen kommt der Sparfuchs vor allem dann, wenn das Cashback-Prinzip einmal komplett durchgerechnet wird: Insgesamt können Eltern mit dem Cashback-Prinzip bis zu 30 Euro für die Ausgaben zum Schulanfang einsparen.

 

Über Qipu
Qipu ist der erfolgreichste Cashback-Loyalty Unternehmen wurde 2010 von Fabian Spielberger, gegründet. Seit 2014 ist Veit Mürz Geschäftsführer. Mit dem Cashback-Prinzip von Qipu etabliert sich in Deutschland ein neues Bonusprogramm, das Kunden und Partnern attraktive Vorteile bietet. Statt Herzchen oder Treuepunkte wird hier bares Geld ausgezahlt. Mehr als 300.000 Qipu-Mitglieder nutzen bereits attraktive Cashback- und Gutscheinangebote von über 2.000 Partner-Shops unter anderem aus den Bereichen Reisen, Elektronik, Mobilfunkverträge, Fashion und Beauty.

 

Pressekontakt
markengold PR GmbH
Kristina Weidl
Münzstraße 18, 10178 Berlin Tel. (030) 219 159 60 | Fax. (030) 219 159 69
qipu@markengold.de | http://www.markengold.de