CeBIT 2008: Parrot präsentiert Prototypen mit NFC-Technologie

Written by markengold PR on. Posted in Parrot, Pressetexte, Technologie / Telekommunikation

Bilderrahmen, HiFi-Lautsprechersystem, Freisprechanlage und Konferenzsystem einfach durch Berührung mit dem Handy verbinden München im Februar 2008 – Parrot, Spezialist für kabellose Bluetooth®-Freisprechanlagen und Multimedia-Produkte, zeigt auf der CeBIT 2008 in Hannover seine erste Test-Produktreihe mit der Nahfunktechnologie Near Field Communication (NFC)*. Dank NFC sind Zubehörprodukte mit dem Handy mittels kurzer Berührung schnell gekoppelt. Parrot demonstriert auf der Messe unter anderem einen digitalen Bilderrahmen mit eingebautem NFC-Modul. Parrot nutzt diese zukunftsweisende Nahfunktechnologie in seinen Testprodukten für die Kopplung mit dem Handy. Der Schnappschuss mit dem Mobiltelefon gelangt so mit nur einer Berührung auf den digitalen Bilderrahmen. Gespräche werden durch kurzen Kontakt vom Handy auf die Freisprechanlage oder das Konferenzsystem gelegt. Auch für den Musikliebhaber bieten sich neue Möglichkeiten. MP3-Dateien können so nicht nur unterwegs über den Kopfhörer gehört werden; zu Hause angekommen genügt ein Antippen der Box mit dem Handy und die Musik wird mit bester Akustik und mit 60 Watt auf der Parrot BOOMBOX wiedergegeben. Parrot zählt zu den Pionieren der NFC-Technologie und nutzt als einer der ersten Hersteller diese Technologie für den schnellen Verbindungsaufbau zwischen zwei Geräten. Einige NFC-Handys sind bereits auf dem Markt, und Pilotanwendungen zum Bezahlen mit dem NFC-fähigen Mobiltelefon oder zum Speichern und Abrufen von Tickets für Bahnfahrten wurden in Deutschland erfolgreich abgeschlossen. Im asiatischen Raum ist NFC bereits weit verbreitet. Allein beim japanischen Netzbetreiber NTT DoCoMo sind mittlerweile 16 Millionen Mobiltelefone mit einem NFC-Chip in Nutzung. Nach Analysen von ABI Research werden im Jahr 2020 rund 20% der Handys weltweit, also mehr als 290 Millionen Stück, mit NFC ausgestattet sein. * Derzeit besteht noch kein handelsgängiges Produktangebot in Verbindung mit NFC. Die auf der CeBIT präsentierten Produkte mit NFC-Unterstützung sind im Augenblick noch Testzwecken vorbehalten. Dieser Text steht Ihnen zur freien Verfügung. Produktbilder sind auf Anfrage verfügbar. Wir bitten um die Zusendung eines Belegexemplars. Über Parrot Parrot, 1994 von seinem heutigen Präsidenten Henri Seydoux gegründet, hat sich schnell als wichtiger Global Player für kabelloses Mobilfunkzubehör etabliert. Mit bewährten Kompetenzen in den Bereichen Sprachsteuerung und Signalverarbeitung erkannte Parrot bereits im Jahr 1999 das große Potential des Bluetooth®-Standards und brachte als eines der ersten Unternehmen Bluetooth-basierte KFZ-Freisprechanlagen auf den Markt. 2006 verkaufte Parrot davon etwa 3 Millionen Geräte. Fest entschlossen, den unaufhaltsamen Durchbruch des Mobiltelefons im täglichen Leben in allen Bereichen zu begleiten, entwickelte Parrot 2006 eine neue kabellose Produktlinie im Bereich Multimedia für Musik und Foto. Parrot hat einen ausgesprochen internationalen Fokus: 90,5 Prozent der Verkäufe erfolgten bisher außerhalb Frankreichs. Um bestmögliche Qualität und schnelle Reaktionsfähigkeit sicherzustellen, wurde ein großer Anteil der Produktion an sorgfältig ausgewählte Partner abgegeben. Parrot ist heute optimal positioniert, um am Erfolg und der vielversprechenden Zukunft des Mobilfunkzubehörs teilzuhaben. Das Unternehmen erzielte ein starkes Umsatzwachstum von 80,9 Millionen Euro im Jahr 2005 auf 166,9 Millionen Euro im Jahr 2006. www.parrot.com Euronext Paris – Eurolist, Compartiment B: FR0004038263 – PARRO ® Die Bluetooth®-Wortmarke und die Logos sind Eigentum der Bluetooth SIG, Inc. und die Verwendung dieser Marken durch Parrot S.A. erfolgt unter Lizenz. Andere Marken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Alle anderen Warenzeichen und Warennamen sind das Eigentum der jeweiligen Gesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. Die in diesem Dokument verwendeten Parrot Marken sind exklusives Eigentum von Parrot. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Gesellschaften und die Verwendung dieser Marken durch Parrot erfolgt unter Lizenz. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.parrot.com. Oder Sie wenden sich an folgende Kontaktadresse: Parrot GmbH Elisabethstraße 91 80797 München kontakt@parrot.com www.parrot.com Pressekontakt markengold PR GmbH Ulrike Rusch Gleditschstraße 46 10781 Berlin u.rusch@markengold.de Telefon: 030 21915960

Tags:,