CeBIT 2008: Für das Design der Parrot SK4000 wird Parrot mit dem iF Award ausgezeichnet

Written by markengold PR on. Posted in Parrot, Pressetexte, Technologie / Telekommunikation

Bereits das zweite Jahr in Folge profiliert sich Parrot als iF Award-Preisträger Paris, 30. Januar 2008 – Die Gewinner der iF Design Awards 2008 wurden bekannt gegeben: Zu den Produkten in der Kategorie Telekommunikation, die bei der Jury einen besonderen Eindruck hinterlassen haben, gehört auch die Parrot SK4000, eine kabellose Freisprechanlage mit Fernbedienung für Kraftradfahrer. Bereits das zweite Jahr in Folge wurde Parrot mit einem der begehrten iF Awards ausgezeichnet: 2007 konnte das Parrot DRIVER HEADSET, ein intelligentes Bluetooth®-Headset für den Kfz-Gebrauch, einen iF Award für sich gewinnen. Der diesjährige iF Awards-Wettbewerb zählte an die 3.000 Teilnehmer (d. h. etwa 21% mehr als im Jahr 2007), von denen 821 mit einem Preis gekürt wurden (das bedeutet 3,3% weniger als im Vorjahr). Die Gewinner der 50 iF Gold Awards werden im Rahmen einer offiziellen Feier auf der CeBIT am 4. März 2008 der Öffentlichkeit vorgestellt, ihre Produkte werden mehrere Monate lang auf dem Messegelände Hannover und natürlich im Internet (www.ifdesign.de) zu sehen sein. Die iF Design Awards gehören zu den bedeutendsten Design-Wettbewerben der Welt. Jährlich werden die besten Produkte von einer Jury aus internationalen Experten, die auf dem Messegelände Hannover zusammenkommen, mit einem Preis ausgezeichnet. Seit ihrer Einführung im Jahr 1953 gelten die iF Design Awards als unbestreitbare Anerkennung einer herausragenden Spitzenleistung in Sachen Design. „Diese erneute offizielle Anerkennung bestätigt die von Parrot verfolgte Politik der Entwicklung qualitativ hochwertiger Produkte, die sich durch ihre Originalität auszeichnen. Innovation, grafische Exzellenz und eine ganz spezifische visuelle Identität – diese Eigenschaften in Verbindung mit hohen Qualitätsstandards fungieren für die Designteams bei Parrot als Basis für ihre Tätigkeit“, betont Henri Seydoux, Gründer und Vorstandsvorsitzender von Parrot. Weitere Informationen zum iF Product Design Award 2008 finden Sie im Internet unter www.ifdesign.de Detaillierte Informationen zu der kabellosen Produktfamilie von Parrot finden Sie ebenfalls im Internet unter www.parrot.com. Über Parrot Parrot, 1994 von seinem heutigen Präsidenten Henri Seydoux gegründet, hat sich schnell als wichtiger Global Player für kabelloses Mobilfunkzubehör etabliert. Mit bewährten Kompetenzen in den Bereichen Sprachsteuerung und Signalverarbeitung erkannte Parrot bereits im Jahr 1999 das große Potential des Bluetooth®-Standards und brachte als eines der ersten Unternehmen Bluetooth-basierte KFZ-Freisprechanlagen auf den Markt. 2006 verkaufte Parrot davon etwa 3 Millionen Geräte. Fest entschlossen, den unaufhaltsamen Durchbruch des Mobiltelefons im täglichen Leben in allen Bereichen zu begleiten, entwickelte Parrot 2006 eine neue kabellose Produktlinie im Bereich Multimedia für Musik und Foto. Parrot hat einen ausgesprochen internationalen Fokus: 90,5 Prozent der Verkäufe erfolgten bisher außerhalb Frankreichs. Um bestmögliche Qualität und schnelle Reaktionsfähigkeit sicherzustellen, wurde ein großer Anteil der Produktion an sorgfältig ausgewählte Partner abgegeben. Parrot ist heute optimal positioniert, um am Erfolg und der vielversprechenden Zukunft des Mobilfunkzubehörs teilzuhaben. Das Unternehmen erzielte ein starkes Umsatzwachstum von 80,9 Millionen Euro im Jahr 2005 auf 166,9 Millionen Euro im Jahr 2006. www.parrot.com Euronext Paris – Eurolist, Compartiment B: FR0004038263 – PARRO ® Die Bluetooth®-Wortmarke und die Logos sind Eigentum der Bluetooth SIG, Inc. und die Verwendung dieser Marken durch Parrot S.A. erfolgt unter Lizenz. Andere Marken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Alle anderen Warenzeichen und Warennamen sind das Eigentum der jeweiligen Gesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. Die in diesem Dokument verwendeten Parrot Marken sind exklusives Eigentum von Parrot. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Gesellschaften und die Verwendung dieser Marken durch Parrot erfolgt unter Lizenz. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.parrot.com. Oder Sie wenden sich an folgende Kontaktadresse: Parrot GmbH Elisabethstraße 91 80797 München kontakt@parrot.com www.parrot.com Pressekontakt markengold PR GmbH Ulrike Rusch Gleditschstraße 46 10781 Berlin u.rusch@markengold.de Telefon: 030 21915960

Tags:,