www.galid.com
www.galid.com
www.galid.com
www.galid.com

Bis zu 80 Prozent höhere Rendite mit ASE Senior Experten

Written by markengold PR on. Posted in ASE, Pressetexte, Wirtschaft / Gesellschaft

Zulieferfirmen sind abhängig von Großaufträgen, insbesondere wenn es um Komponenten für ein neues Automobilmodell geht. Doch sowohl im Geschäft mit den Kunden als auch im Einkauf scheitern viele Unternehmen an der Renditeoptimierung. Dabei ist fast immer eine höhere Rendite möglich – teilweise sogar bis zu 80 Prozent. Das setzt allerdings eine Fachexpertise voraus, die auf keiner Hochschule erlernt werden kann. ASE Senior Experten (www.ase-automotive.com) unterstützen mit ihrem langjährigen Erfahrungswissen Unternehmen gezielt in der Entwicklung und Einkauf.   Mannheim, 2. Mai 2013. Viele Zulieferer stehen vor dem Problem, zu schnell ein Angebot abzugeben, ohne eine fundierte Kosten- und Renditekalkulation erstellt zu haben. Renditeoptimierung sieht anders aus. Unternehmen hadern dabei bereits bei der Optimierung von Werkzeug-, Validierungs- und Prozesskosten, denn das bedeutet häufig vorauseilende Investitionen. Gelder die sich langfristig allerdings auszahlen würden. Doch solche Umsetzungen und Optimierungsschritte setzen vor allem langjährige Fachexpertise voraus. Wissen, das an keiner Universität erlangt werden kann und in Unternehmen häufig nicht verfügbar ist.   Professionelle Beratung finden Unternehmen bei ASE Senior Experts, ein Vermittlungsportal für hochqualifizierte und operativ erfahrene Führungskräfte im Ruhestand. Einer der ASE Senior Experten ist Volker Probst. Seit mehr als fünf Jahren ist er als ASE Senior Berater in der Automobilbranche tätig und kennt die Nöte der Branche. „Unnötig enge Toleranzen und Over-Engineering sind Kostentreiber, die entstehen, wenn Wissen fehlt“, so der ASE-Experte der über 34 Jahre bei BMW tätig war. Probst berät Zulieferer bei der Renditeverbesserung. ASE Experten wie Volker Probst unterstützen Unternehmen bei der Renditeoptimierung mit Fach- und Systemwissen sowie langjähriger Prozesserfahrung – und das übergreifend von der Entwicklung bis zur Produktion. Dabei werden alle Kostenpunkte und -teile genau analysiert: Werkstoffe, Funktionen, technische Herstellbarkeit, Toleranzen, Möglichkeiten der Modularisierung oder von Baukasten-Konzepten. Eine solche ganzheitliche Wertanalyse rechnet sich: Im Schnitt kann dadurch eine mindestens 15 bis 20 Prozent höhere Rendite erzielt werden. Probst initiierte auch schon Projekte, bei denen eine Renditeoptimierung von bis zu 80 Prozent erlangt wurde. Viel Geld, das sonst unnötig auf der Straße liegen bleibt.   Steffen Haas, Geschäftsführer von ASE, vermittelt Senior Berater ausschließlich als zeitlich befristete Interims-Manager: „Schöne Charts lösen keine Probleme. Bei dem, was unsere ASE-Experten tun, steht die Umsetzung im Vordergrund.“   Über ASE Automotive Senior Experts – Interim Management by Retired Professionals ASE Automotive Senior Experts ist das größte Vermittlungsportal für hochqualifizierte und operativ erfahrene Führungskräfte im Ruhestand, die ihre berufliche Karriere schwerpunktmäßig in renommierten Unternehmen der Automotive Branche (Automobil- und Zulieferindustrie), Maschinen- und Anlagenbau absolviert haben. Seit 2009 stellt das Portal mit Sitz in Mannheim Firmen aus der Automobilindustrie mit besonderen Ressourcen- und/oder Kompetenzbedarf diese praxiserprobten Senior Experten als Interim Manager kurzfristig und unkompliziert zur Verfügung. Gründer und Geschäftsführer von ASE Automotive Senior Experts ist Steffen Haas. Mehr Informationen unter: http://www.ase-automotive.com   Pressekontakt: markengold PR GmbH Kerstin Steußloff Münzstraße 18, 10178 Berlin Tel. (030) 219 159 60 ase@markengold.de | http://www.markengold.de

Tags: