Bio und Öko muss nicht teuer sein! Umweltbroschüre von Deals.com gibt Tipps

Written by markengold PR on. Posted in Internetportale, Pressetexte, RetailMeNot

  • Zum Weltumwelttag am 5. Juni: Fünf einfache Tipps für den Alltag, die Umwelt und Geldbeutel gleichermaßen schonen
Berlin, 30. Mai 2013. Globalisierung, Klimaerwärmung und Verknappung lebenswichtiger Ressourcen – Faktoren, die umweltbewusstes Denken und Handeln immer wichtiger machen und zum Weltumwelttag am 5. Juni einmal mehr in den Fokus rücken. Deals.com (www.deals.com), das Portal für kostenlose Gutscheine und Rabatte, hat als Orientierungshilfe zusammen mit dem ÖKO-TEST-Magazin, Fairtrade Deutschland sowie dem NABU Bundesverband eine Umweltbroschüre herausgegeben. Darin erhalten Verbraucher zahlreiche Tipps und Tricks, um umweltbewusster durch den Alltag zu gehen. Jeder Einzelne ist aufgerufen, seinen persönlichen Teil beizutragen, die Umwelt zu entlasten und für sich und die Gesellschaft etwas Gutes zu tun. Dabei geht Umweltschutz meist viel leichter als man glaubt: Es reicht schon, einige wenige Grundsätze zu beachten, um den Einkauf umweltbewusst zu gestalten und gleichzeitig zu sparen. Dass Öko und Bio nicht teuer sein muss, beweisen diese fünf Tipps für den Alltag aus der Deals.com Umweltbroschüre: Tipp 1: Lebensmittel mit Bio-Siegel im Reformhaus sind teuer. Große Supermarktketten bieten günstigere Alternativen an, die ebenfalls der EU-Richtlinie „Bio“ entsprechen. Tipp 2: Öfter mit dem Fahrrad zur Arbeit und zum Einkauf. Das ist nicht nur umweltschonend, sondern zudem günstiger als die tägliche Fahrt mit Bus, Bahn oder Auto – und hält obendrein noch fit. Tipp 3: Im Supermarkt zur Stofftasche statt zum Plastikbeutel greifen. Die strapazierfähigen Taschen sind nicht nur reißfester, sondern auf Dauer auch günstiger und umweltschonender als Plastiktüten. Tipp 4: Altkleider nicht wegschmeißen. Kleidungsstücke, die nur noch im Schrank verstauben, nicht auf dem Müll entsorgen, sondern an soziale Sammelstellen oder Second-Hand-Läden weitergeben. Das unterstützt die Öko-Bilanz und bringt zudem Geld zurück in die Haushaltskasse. Tipp 5: Umweltschonende Putzmittel verwenden. Großmutters Hausmittel wie Essig, Natron oder Waschsoda ersetzen auf ganz natürliche und umweltschonende Weise die meisten aggressiven Spezialreiniger und Scheuermittel und sind darüber hinaus weit ungefährlicher und günstiger. Tobias Conrad, General Manager von Deals.com, ist sich des Themas Umweltschutz sehr bewusst, ruft aber auch zum clever Einkaufen auf: „Jeder einzelne von uns ist angesprochen, wenn es darum geht, mehr auf die Umwelt zu achten. Wer bereits während des Einkaufs die Tipps aus der Deals.com Umweltbroschüre beachtet, leistet nicht nur einen wichtigen Beitrag zum Schutz unserer Erde, sondern schont nebenbei noch seinen Geldbeutel.“ Weitere Informationen sowie den Downloadlink zur Deals.com Umweltbroschüre gibt es unter: http://www.deals.com/umweltbroschuere.   Über Deals.com Deals.com bietet auf einer Plattform übersichtlich und tagesaktuell Gutscheine und Rabatte von über 1000 Online-Händlern. Markenartikel aus zahlreichen Branchen wie Mode, Elektronik, Restaurants oder Reisen können mit Hilfe von Gutscheincodes, Rabattangeboten oder anderen Aktionen sofort günstiger erworben werden. Deals.com ging im Mai 2012 an den Start und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Deals.com gehört zu RetailMeNot, Inc., dem weltweit führenden Marktplatz für Online-Gutscheine und Rabatte. RetailMeNot, Inc. wurde 2009 in Austin, Texas (USA), gegründet und betreibt neben Deals.com die größten Gutscheinportale in den USA (RetailMeNot), UK (VoucherCodes), den Niederlanden (Actiepagina) und Frankreich (Bons-de-Reduction und Poulpeo).   Pressekontakt Deals.com Juliane Saleh-Büttner presse@deals.com   PR-Agentur Deals.com markengold PR Kerstin Steußloff Tel: +49 (0)30 – 219 159 60 presse@deals.com

Tags: