Autor Archiv

shine wird Partner der Energy Web Foundation

Written by markengold PR. Posted in Energie, Pressetexte, shine

Berlin, 19. September 2018. shine (http://www.shine.eco), der erste digitale Energiemanager für Zuhause, ist der Energy Web Foundation (EWF) beigetreten. Die globale Non-Profit-Organisation EWF hat sich im Jahr 2017 gegründet, um Anwendungen der Blockchain-Technologie für den Energiesektor zu fördern und zu entwickeln. Gemeinsam arbeiten die mehr als 70 beteiligten Unternehmen und Institutionen, darunter globale Energieversorger, Netzbetreiber und Blockchain-Entwickler, an einer digitalen Infrastruktur für eine dezentrale und nachhaltige Energiezukunft.

Photovoltaik: zu teuer und nur bei gutem Wetter? Die häufigsten Mythen über PV-Anlagen

Written by markengold PR. Posted in Energie, Pressetexte, shine

Berlin, 29. August 2018. Noch immer halten sich bei vielen Eigenheimbesitzern hartnäckig Falschinformationen über Photovoltaik und lassen viele vor dem Einstieg in die Energieselbstversorgung zurückschrecken. Dahinter stecken oft veraltete Informationen, die schlichtweg falsch interpretiert werden oder den heutigen technischen Entwicklungen nicht entsprechen. Die häufigsten Mythen über Photovoltaik und warum diese nicht stimmen, erklären die Experten des digitalen Energiemanagers shine.

ANAFI: Neues Update für Firm- und Software

Written by markengold PR. Posted in Parrot, Pressetexte, Technologie / Telekommunikation

Paris, 28. August 2018

Verbessertes Flugerlebnis und neue Foto- und Videofunktionen

 ANAFI, die neue Drohnengeneration von Parrot, ist seit Juli auf dem Markt erhältlich. Seitdem haben bereits tausende Menschen wunderschöne Landschaften gefilmt und fotografiert, ihre unglaublichsten Abenteuer oder aber wichtige Lebensmomente aus einer einzigartigen Vogelperspektive festgehalten.

Mehr Kredite & größere Zinsunterschiede: Über 760 Millionen Euro hätten Verbraucher in Q2 sparen können

Written by markengold PR. Posted in Internetportale, Pressetexte, smava.de

  • Neu-Kreditvolumen von Ratenkrediten stieg in Q2 2018 im Vergleich zu Q2 2017 um 4,5 Prozent auf 27,47 Milliarden Euro
  • Zinsunterschiede sind gegenüber Vorjahresquartal im Schnitt um 0,44 Prozentpunkte gestiegen
  • Der Durchschnitts-Ratenkredit war in Q2 im Internet 37 Prozent günstiger als im Bundesdurchschnitt

Berlin, 17. August 2018 – Verbraucher in Deutschland leihen sich immer mehr Geld. Im zweiten Quartal 2018 waren es 27,47 Milliarden Euro. Das sind 4,5 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Die dafür fälligen Zinsen unterscheiden sich immer stärker: Wer seinen Ratenkredit im zweiten Quartal im Internet abschloss, zahlte im Schnitt 2,11 Prozentpunkte weniger Zinsen als im Bundesdurchschnitt. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist der Zinsunterschied im Schnitt um 0,44 Prozentpunkte gestiegen. Hätten im zweiten Quartal alle Kreditnehmer ihren Kredit im Internet abgeschlossen, hätten sie insgesamt 765 Millionen Euro sparen können. Das zeigen Daten der Bundesbank, Schufa und des Kreditportals smava.

Funding Circle Kreditportfolio besteht Stresstest mit Bestnoten

Written by markengold PR. Posted in Funding Circle, Pressetexte, Wirtschaft / Gesellschaft

  • Funding Circle führt als erste deutsche Kreditplattform einen Stresstest für Banken durch
  • Der Stresstest zeigt: Die deutsche Wirtschaft und der deutsche KMU-Sektor sind im internationalen Vergleich gegenüber Finanz- und Wirtschaftskrisen äußerst resistent
  • Das branchenübergreifende und regional diversifizierte Portfolio von Funding Circle Deutschland würde in dem simulierten Krisenszenario trotz erhöhter Ausfallraten noch eine erwartete Nettorendite zwischen drei und fünf Prozent erzielen  

Berlin, 16. August 2018. Als erste Kreditplattform in Deutschland hat Funding Circle (https://www.fundingcircle.com/de/), der globale Online-Marktplatz für die Finanzierung von Kleinunternehmen, sein Anlageportfolio einem von der European Banking Authority (EBA) erstellten Stresstest nach Bankenstandards unterzogen. Die zentrale Frage dieses Belastungstests: Wie sicher sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU) als Geldanlage im Falle einer neuen internationalen Finanzkrise, wie der von 2008?

Usability bei Shopware steigern: 7 Tipps für Online-Händler

Written by markengold PR. Posted in löwenstark, Marketing, Pressetexte

Shopware gehört zu den meistgenutzten Online-Shopsystemen. Das liegt zum einen an der schlanken und selbsterklärenden Standardkonfiguration. Zum anderen bietet es auch eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie Marketer Nutzerfreundlichkeit und SEO-Optimierung weiter steigern können. Löwenstark (https://www.loewenstark.com), die Fullservice-Agentur für Online-Marketing und Internetlösungen, hat Tipps dazu zusammengestellt.

Die besten Stromspartipps für die Reisesaison

Written by markengold PR. Posted in Energie, Fresh Energy, Pressetexte

  • Eine vierköpfige Familie kann in zweiwöchiger Abwesenheit 30% und mehr sparen
  • Durch monatliche Abrechnung bei Fresh Energy zahlen sich Stromspareffekte sofort aus

 Berlin, 06. August 2018. Endlich Urlaub! Bevor jedoch die Haustür ins Schloß fällt und die Erholung beginnen kann, sollten Urlauber einige einfache Stromspartipps berücksichtigen, um etwas mehr Geld in die Urlaubskasse zu spülen. Denn laut Berechnungen von Fresh Energy (https://www.getfresh.energy/), dem ersten voll digitalen Stromanbieter Deutschlands auf Smart Meter-Basis, verbraucht ein Vier-Personen–Haushalt monatlich Strom in Höhe von ca. 80 EUR. Der Passivverbrauch in der Urlaubszeit beläuft sich auf nur etwa ein Drittel des sonstigen Verbrauchs, sodass ein Vier-Personen-Haushalt, der zwei Wochen im Urlaub ist, durch bloße Abwesenheit schon ca. 25 EUR sparen kann. Mit einigen kleinen Stromspartipps kann die Ersparnis noch gesteigert werden. Da bei Fresh Energy monatlich nach tatsächlichem Verbrauch abgerechnet wird, kann die zu erwartende Ersparnis gleich in den Urlaub investiert werden.

E-Mail-Marketing: Wie die Landingpage ins Kundenpostfach kommt – 6 Praxistipps zur Umstellung auf interaktive Mails

Written by markengold PR. Posted in löwenstark, Marketing, Pressetexte

Bei einer Masse an Werbemails in der Kunden-Inbox haben es Marketer immer schwerer, mit Newslettern zu ihren Zielgruppen durchzudringen. User öffnen ihre Mails zumeist auf dem Smartphone und entscheiden innerhalb von Sekunden, ob sie eine Nachricht lesen oder sofort in den Papierkorb befördern. Wer als Händler nicht auffällt, wird gelöscht. Die Zukunft des E-Mail-Marketings gehört deshalb der interaktiven Mail: Mit ihr stechen Marketer hervor, umgehen lästige Ladezeiten von Webseiten und steigern die Conversion-Rate. Wie Unternehmen die Umstellung auf dieses neue Format meistern, erklärt die Löwenstark Online Marketing GmbH.

Braunschweig, 17. Juli 2018. Jeder unnötige Klick im Online-Marketing kann der Customer Journey ein abruptes Ende bereiten: Ein Link im E-Mail-Newsletter eines Marketers zur Händler- oder Produktseite ist für viele User ein Schritt zu viel – sie springen ab. Eine Lösung bietet die interaktive E-Mail: Sie holt Elemente von Landingpages direkt ins Postfach, mit denen Kunden interagieren können – ohne die Inbox zu verlassen. Damit entfällt ein Handlungsschritt, weshalb Interaktionsrate und Conversion signifikant steigen. Interaktive Mails bieten Spaß und heben sich von herkömmlichen Newslettern ab. Sie bleiben im Gedächtnis der Kunden haften und haben einen Branding-Effekt zur Folge.

Crowdlending in Deutschland: Planungssicherheit und Schnelligkeit sind Top-Faktoren bei KMU-Finanzierung

Written by markengold PR. Posted in Funding Circle, Pressetexte, Wirtschaft / Gesellschaft

  • Oxford Economics-Studie zeigt auf, was KMU zum Plattform-Lending bewegt
  • Dem Liquiditätsengpass entgegengewirkt: 51 Prozent der deutschen KMU hätten ohne crowdbasierten Kredit geschäftsfördernde Investitionen nicht getätigt, 42 Prozent Gewinnausfälle erlitten und 32 Prozent geschäftliche Chancen verpasst
  • KMU gehen zielgerichtet zu Crowdlending-Plattformen: Für viele Unternehmen ist der Gang zur Hausbank nicht mehr die attraktivste Option

Berlin, 9. Juli 2018. Liquidität ist ein wichtiger Treibstoff in vielen Unternehmen und somit ein nicht zu unterschätzender Wettbewerbsfaktor. Eine aktuelle Studie von Oxford Economics im Auftrag von Funding Circle, der führenden Lending-Plattform für die Finanzierung von Kleinunternehmen, verdeutlicht nun, dass der crowdbasierte Unternehmenskredit eine Lücke im Finanzierungssystem schließt, die für kleine Unternehmen durchaus substanz- oder gar existenzgefährdend sein kann.

smava provoziert und lässt Berliner in über 2 Milliarden schwimmen

Written by markengold PR. Posted in Internetportale, Pressetexte, smava.de

Berlin, 29. Juni 2018 – Bis Samstagabend kann man in Berlin im Geld schwimmen, genau gesagt: in über 2 Milliarden euroähnlichen Geldscheinen. Sie befinden sich in einem Pool in der Mall of Berlin. Was nach Spaß klingt, hat einen ernsten Hintergrund.