Auf der Fährte des Indiana Jones

Written by markengold PR on. Posted in mydays, Pressetexte, Tourismus

München, 19. März 2007. Am 22. Mai ist es endlich soweit: Indiana Jones geht im Kino wieder auf Abenteuerjagd. Mit MYDAYS-Erlebnissen können sich alle Indy-Fans an die Fährte des berühmten Abenteurers heften. Also auf geht’s, Fedora auf den Kopf, Peitsche in die Hand und mit MYDAYS die größten Abenteuer selbst erleben. Egal ob Hobby-Abenteurer mit Leichtigkeit die undurchsichtigsten Gebiete durchqueren, mit eigenem Forschergeist einen Schatz finden oder doch lieber in archäologischer Mission Höhlengestein erforschen möchten, auf www.mydays.de kann jeder sein Abenteuer finden. Lasso-Workshop Auch Indy hat mit seiner Peitsche mal klein angefangen. Die grundlegenden Fertigkeiten vermittelt ein Lasso-Workshop. Einer der letzten echten Cowboys zeigt dem Neu-Abenteurer das Lassowerfen oder wie es in der Fachsprache so schön heißt: das Roping. Dieses Erlebnis wird garantiert lehrreich und fesselnd zugleich. Preis: 59 Euro Waldparcours Mit den nötigen Indiana-Jones-Skills im Gepäck wartet schon das erste Abenteuer. Die Aufgabe ist: auf dem schnellsten Weg raus aus dem Wald. Mit einem GPS-Gerät und professioneller Ausrüstung ausgestattet, versucht sich der Fan durch das Dickicht zu kämpfen. Dabei wird er über meterhohe Granitblöcke klettern oder steile Abhänge durch Abseilen meistern, um dann heldengleich sein Ziel zu erreichen. Preis: ab 99 Euro Höhlentrekking Forschen wie ein Archäologe. Es wird actionreich, wenn beim Höhlentrekking das Innere der Erde, mal aufrecht gehend, mal auf allen Vieren oder auf dem Bauch durch Engstellen kriechend erkundet wird. Gänge aus den verschiedensten Gesteins- und Erosionsformen, kleine Bäche oder Seen lassen den Freizeit-Forscher eine faszinierende unterirdische Welt erleben. Fast scheint es, er klettere in eine andere Zeit.                                  Preis: ab 59 Euro Schnitzeljagd Das große Abenteuer beginnt in der eigenen Stadt. Es wird nicht leicht, aber mit Neugier, Kombinationsvermögen und Teamfähigkeit kann das Rätsel um den verborgenen Schatz von Gon gelöst werden. Dabei kommt echte Indiana-Jones-Atmosphäre auf: versteckte Briefumschläge sind zu suchen, Hinweise in Form alter Verse und Inschriften müssen entschlüsselt werden und schließlich gilt es einige knifflige Aufgaben zu lösen. Erschwert wird das Ganze, wenn sich die geheimnisumwobene Stadt in dunkle Nacht hüllt und dem Hobby-Indy ein neues Gesicht zeigt. Bei der MYDAYS-Schnitzeljagd liegen Spannung und Abenteuer direkt vor der eigenen Haustür. Preis: ab 34 Euro MYDAYS – Erleben Sie los. MYDAYS erfüllt kleine und große Träume. Als der bedeutendste Erlebnisvermarkter im deutschsprachigen Raum bietet MYDAYS mittlerweile über 450 Erlebnisse an über 2.300 Orten deutschlandweit an. MYDAYS vertreibt seine Erlebnisse zum einen im Internet unter www.mydays.de, zum anderen in über 1.000 Reisebüros. MYDAYS steht für ein hochwertiges und vielseitiges Angebot und soll in Zukunft als Synonym für Erlebnisse wahrgenommen werden: Erlebnisse sind MYDAYS. Als erster und bislang einziger Erlebnisvermarkter ist MYDAYS seit Oktober 2005 mit einem TÜV-Gütesiegel zertifiziert, welches für geprüfte Qualität, Sicherheit und Transparenz beim Online-Shopping steht. MYDAYS bietet flexible und professionelle Einbindungsmöglichkeiten der Erlebnisse und individuelle Lösungskonzepte etwa für Incentive- oder Bonusprogramme. Das Unternehmen wurde am 1. August 2003 von dem ehemaligen Bertelsmann-Manager Fabrice Schmidt, dem Wirtschaftsingenieur MBA Alexander Lasslop und dem Wirtschaftsingenieur Thomas Söhn gegründet. Abdruck honorarfrei. Bitte schicken Sie uns ein Belegexemplar. Pressekontakt markengold PR Manja Buschewski T +49 (0)30 219 159 – 60 F +49 (0)30 219 159 – 69 m.buschewski@markengold.de

Tags: