AR.Drone Academy startet: Die AR.Drone in der Cloud

Written by markengold PR on. Posted in Parrot, Pressetexte, Technologie / Telekommunikation

Paris, 09. August 2012. Parrot eröffnet heute die AR.Drone Academy (Beta-Version), die AR.Drone-Piloten weltweit ganz neue Flugerlebnisse beschert. Sie ist über die App AR.FreeFlight 2.1 nutzbar und ermöglicht Treffen mit anderen Flugbegeisterten und das Teilen von Fluginhalten mit der Piloten-Community. Die AR.Drone Academy stellt dazu umfangreiche Funktionen und exklusive Inhalte zur Verfügung: Geolokalisierung und Flugdaten-Tracking, Identifizieren der besten Fluggebiete und Teilen von Videos mit der AR.Drone-Community. Mitglied der AR.Drone Academy werden Nach dem Herunterladen der AR.FreeFlight 2.1 App, vervollständigt der Nutzer sein Profil mit seinem Usernamem, dem Geburtstag, seiner E-Mail und weiteren Informationen. Danach steht die AR.Drone Academy zur Verfügung. Jeder Flug wird fortan mit einer Vielzahl von Daten abgespeichert, einschließlich Tag und Zeit des Fluges, der Flugdauer, der Anzahl der Fotos und Videos, die während des Fluges  aufgezeichnet wurden. In der Cloud gespeichert, sind diese Inhalte über die AR.Drone Academy erreichbar, selbst wenn sie vom Smartphone oder Tablet des Piloten aus Versehen gelöscht wurden. Flugkarte: die Welt, wie die AR.Drone sie sieht Dank der AR.FreeFlight 2.1 App werden Luftbilder der Parrot AR.Drone geolokalisiert und auf einer Karte entsprechend angezeigt. Piloten können nach ihren eigenen Flügen suchen und nach denen von anderen Mitgliedern. Empfohlene Fluggebiete lassen sich ebenso finden wie Areale, die es zu vermeiden gilt. Mit einem Klick wählt das Academy-Mitglied einen gespeicherten Flug aus und hat damit Zugang zu vielerlei Daten, darunter das Profil des Piloten, die Geolokalisation des Fluges, die Flugstatistiken und den direkten Zugang zum Flugvideo. Mitglieder können dabei ihre Privatssphäre abstecken. Sie können auswählen, welche Daten sie teilen möchten und was privat bleiben soll. Datenverfolgung: Jeden Flug analysieren Daten eines aufgezeichneten Videos werden in der ,Cloud’ gespeichert: Höhe, Geschwindigkeit, Batteriestand und mehr. Dank der neuen Zusatzinformationen lernen Piloten aus den Flügen. Statistiken, Grafiken oder Textinformationen, blendet die App während des Flugvideo auf dem Smartphone oder Tablet ab. Piloten können diese Information analysieren, um ihre zukünftigen Flüge zu optimieren oder ihre Resultate mit denen von anderen Piloten aus der ganzen Welt zu vergleichen. Inhalte teilen: Videos und Fotos einfach hochladen Piloten können sich entscheiden, direkt über die AR.Drone Academy Videos und Fotos zu teilen. Dazu tippen sie  auf ein Video oder Foto von einem Flug und das Ausgewählte wird automatisch zu Facebook, Twitter oder Picasa, zusammen mit einem Kommentar hochgeladen. Die Beta-Version der AR.Drone Academy ist jetzt für alle iOS AR.Drone Piloten verfügbar In Kürze folgen neue Updates, weitere optimierte Funktionen, eine intuitivere Share-Funktion und einige andere       Überraschungen.
Video : http://youtu.be/ELEdW6j8Nmc?hd=1
  • AR.FreeFlight ist jetzt einschließlich des AR.Drone Academy-Zugangs kostenlos im App StoreSM  erhältlich.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.parrot.com oder kontaktieren:
PARROT Vanessa Loury – Fabien Laxague Vanessa.loury@parrot.com / Fabien.laxague@parrot.com Tel. +33 (0)1 48 03 60 58 / +33 (0)6 86 56 81 33 Tel. +33 (0)1 48 03 89 83 / +33 (0)6 80 90 97 59

markengold PR für Parrot Anja Wiebensohn /Christian Schindler parrot@markengold.de Tel. +49 (0)30 21 91 59 60

Über Parrot Parrot ist weltweit einer der führenden Anbieter für kabellose Geräte rund um die Mobiltelefonie und setzt seit jeher den Schwerpunkt auf modernste Innovationen. Das 1994 von Henri Seydoux gegründete Unternehmen verfolgt ein anspruchsvolles Ziel: Parrot will den unaufhaltsamen Siegeszug der mobilen Telefonie im täglichen Leben aktiv vorantreiben. In diesem Sinne entwickelt das Unternehmen benutzerfreundliche und hochwertige Geräte für einen komfortablen Alltag. Parrot positioniert sich mit seinem weltweit anerkannten Know-how in den Bereichen mobile Konnektivität und Multimedia für Smartphones als einer der wichtigsten Akteure im In-Car-Infotainment Segment. Darüber hinaus entwickelt und vermarktet Parrot in Zusammenarbeit mit weltweit namhaften Designern eine renommierte Produktlinie kabelloser High-End-Multimediaprodukte. Mit der Parrot AR.Drone, dem ersten Quadcopter, der via WLAN gesteuert wird und Augmented Reality nutzt, erweitert Parrot sein Produktportfolio um ein “unmanned air vehicle” (UAV). Mit neuen, professionellen Lösungen will das Unternehmen weiter auf dem UAV-Markt aktiv sein. Der Hauptsitz von Parrot befindet sich in Paris, Frankreich. Parrot zählt heute weltweit 700 Mitarbeiter und realisiert den Großteil seines Absatzes im Ausland. Parrot ist seit 2006 an der NYSE Euronext Paris gelistet. (FR0004038263 – PARRO) www.parrot.com / www.ardrone.com / www.parrotoem.com

Tags: